Top-Thema

16:06 Uhr
ROUNDUP 2: Microsoft mit Gewinn­sprung - Aktie auf Rekordhoch

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Anleger bleiben vorsichtig

Dienstag, 22.01.2019 07:33 von dpa-AFX

Der Bulle vor der Börse in Frankfurt am Main.
Der Bulle vor der Börse in Frankfurt am Main.
pixabay.com

FRANKFURT (dpa-AFX)


AKTIEN


DEUTSCHLAND: - VERLUSTE - Auch am zweiten Handelstag der Woche dürften die Kurse am deutschen Aktienmarkt zum Auftakt nachgeben. Unklare weltweite Wachstumsaussichten hielten Anleger und Händler nun wieder zurück nach der Kursrally vom Freitag, sagte Chefstratege Michael McCarthy vom Broker Oanda. Der Broker IG taxierte den Dax am Dienstag knapp zwei Stunden vor Handelsbeginn ein halbes Prozent niedriger auf 11 080 Punkten. Bis zur Startglocke an der Wall Street könnte es an den Börsen zunächst noch ruhig bleiben.

USA: Der US-Aktienmarkt blieb am Montag wegen eines Feiertages geschlossen.

ASIEN: - VERLUSTE - Die Börsen Asiens haben am Dienstag nachgegeben. Anleger warten auf frische Impulse von den US-Börsen. Der CSI-300-Index , der die 300 wichtigsten Werte an den Börsen des chinesischen Festlands enthält, fiel um zuletzt 1,35 Prozent auf 3142,53 Punkte. In Hongkong ging es für den Hang Seng ebenfalls nach unten. Der japanische Leitindex Nikkei 225 sank um 0,47 Prozent auf 20 622,91 Zähler.

DAX 11 136,20 -0,62%

XDAX 11 137,32 -0,93%

EuroSTOXX 50 3125,07 -0,31%

Stoxx50 2877,55 -0,25%

DJIA 24 706,35 1,38%

S&P 500 2670,71 1,32%

NASDAQ 100 6784,61 0,98%

°


ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL


RENTEN:

Bund-Future 164,35 0,11%

°

DEVISEN:

Euro/USD 1,1353 -0,13%

USD/Yen 109,41 -0,25%

Euro/Yen 124,22 -0,38%

°

ROHÖL:

Brent 62,04 -0,70 USD

WTI 53,29 -0,51 USD

°

/mis

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.