Top-Thema

22:37 Uhr
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Iran und Zollstreit verdrängen Zinsfantasie

Dow Jones zieht etwas an: 0,50 Punkte gutgemacht

Donnerstag, 18.04.2019 20:07 von ARIVA.DE

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Die Aktie von Travelers ist aktuell der größte Gewinner im Dow Jones-Index (Dow Jones-Index). Gegenwärtig liegt das Aktienbarometer mit 0,50 Prozent im Plus.

Zur Stunde haben die Bullen im Wertpapierhandel überwiegend das Sagen. Der Dow Jones legte leicht um 0,50 Prozent zu. Bewertet wird der Auswahlindex derzeit mit 26.581 Punkten.

Travelers: an der Dow Jones-Spitze

Besonders gut gelaufen sind unter den Papieren im Index die Papiere von Travelers, der UnitedHealth Group und American Express. Die Aktie von Travelers verzeichnet den größten Preisanstieg. Börsenteilnehmer zahlen derzeit 2,58 Prozent mehr für das Wertpapier als am vorherigen Handelstag. Bewertet wird das Papier aktuell am Aktienmarkt mit 139,38 US-Dollar. The Travelers Companies Inc. Bei einem Umsatz von US-Dollar erwirtschaftete Travelers zuletzt einen Jahresüberschuss von 2,52 Mrd. US-Dollar. Auch die Aktie der UnitedHealth Group hat sich stark verteuert. Gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag gewann sie 2,01 Prozent an Wert hinzu. Gegenwärtig wird das Wertpapier an der Börse mit 221,20 US-Dollar bewertet. Bei einem Wertanstieg von 1,86 Prozent ist auch das Papier von American Express erwähnenswert, die zur Stunde auf dem dritten Platz in der Kursliste des Dow Jones liegt. Der Preis für die Aktie liegt derzeit bei 113,84 US-Dollar.

Pfizer: Rote Laterne im Dow Jones

Im Ranking des Dow Jones stehen aktuell die Aktien von Pfizer, Dow und Johnson & Johnson ganz unten. Das Schlusslicht bildet das Wertpapier von Pfizer. Bewertet wird das Papier von Pfizer am Aktienmarkt mit 39,29 US-Dollar. Das entspricht einem Abschlag von 1,48 Prozent. Gefallen ist auch der Kurs für die Aktie von Dow. Sie liegt mit 1,15 Prozent im Minus. Das Wertpapier von Dow kostet gegenwärtig 57,65 US-Dollar. Das Papier von Johnson & Johnson verzeichnet gegenwärtig einen Kursrückgang von 1,13 Prozent. Die Aktie von Johnson & Johnson kostet zur Stunde 136,95 US-Dollar.

Die Bilanz des Dow Jones seit Jahresbeginn ist positiv. Seit Beginn dieses Jahres steht für das Börsenbarometer ein Preisanstieg von 15,24 Prozent zu Buche. Der Dow Jones Index umfasst die 30 bekanntesten Aktien der USA. Der Index wird als Kursindex berechnet. Die Aktienauswahl wird vom Indexanbieter vorgenommen, gewichtet werden die Aktien im Index nach ihrem Börsenkurs. Der Dow Jones Index ist der älteste bestehende Aktienindex der Welt. Er wurde im Jahr 1896 eingeführt.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.