Top-Thema

20.07.18
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Träge ins Wochenende - Microsoft auf Rekordhoch

Dow Jones legt leicht zu: Heute 214 Punkte mehr

Montag, 16.04.2018 21:38 von ARIVA.DE

Die Aktie von der UnitedHealth Group ist gegenwärtig der größte Gewinner im Dow Jones-Index (Dow Jones-Index). Das Börsenbarometer steigt deutlich um 0,88 Prozent.

Im Wertpapierhandel ist grün zur Stunde die dominierende Farbe. Der Dow Jones kann leicht zulegen (Plus 0,88 Prozent). Der neue Stand für das Kursbarometer: 24.575 Punkte.

UnitedHealth Group: an der Dow Jones-Spitze

Besonders gut gelaufen sind unter den Titel im Index die Wertpapiere der UnitedHealth Group, Merck und Verizon. Der Kursanstieg für das Papier der UnitedHealth Group ist von den Wertpapieren derzeit am deutlichsten. Es liegt mit 3,23 Prozent im Plus. Der Preis für das Wertpapier liegt aktuell bei 231,53 US-Dollar. UnitedHealth Group ist ein führendes Dienstleistungsunternehmen der Gesundheitsvorsorge. Ordentlich verteuert hat sich auch die Aktie von Merck. Sie verteuerte sich um 2,59 Prozent gegenüber dem letzten Kurs des Vortags. An der Börse zahlen Investoren gegenwärtig 58,65 US-Dollar für das Papier. Das Wertpapier von Verizon kommt gegenwärtig auf einen Wertanstieg von 1,38 Prozent. Zuletzt notierte die Aktie bei einem Kurswert von 48,32 US-Dollar.

Die Verlierer des Handelstages

Im Minus liegen zur Stunde die Kurse von General Electric, Walt Disney und Nike. Am schlechtesten lief es für das Papier von General Electric. Der Preis für das Wertpapier von General Electric liegt derzeit bei 13,27 US-Dollar. Gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag entspricht dies einem Abschlag von 1,67 Prozent. Gefallen ist auch der Kurs für die Aktie von Walt Disney. Anleger zahlen aktuell 0,43 Prozent weniger für das Papier als zum Handelsschluss am Vortag. Gegenwärtig kostet das Wertpapier von Walt Disney 99,92 US-Dollar. Nike notiert ebenfalls leichter (minus 0,07 Prozent). Zuletzt notierte die Aktie bei 67,21 US-Dollar.

Jahreschart des Dow Jones-Indexes, Stand 16.04.2018
Jahreschart des Dow Jones-Indexes, Stand 16.04.2018
Mit dem heutigen Wertanstieg verbessert sich die Bilanz des Dow Jones für das Kalenderjahr zwar etwas, sie fällt aber insgesamt weiterhin negativ aus. Seit Anfang Januar hat sich der Kurs des Kursbarometers um 0,34 Prozent verringert. Der Dow Jones Industrial Average – oder kurz Dow Jones Index – ist das bekannteste Börsenbarometer der USA und der älteste Aktienindex der Welt. Er wurde erstmals im Mai 1896 im Wall Street Journal veröffentlicht. Der Dow Jones Index ist ein preisgewichteter Index, das heißt, Aktien mit einem höheren Kurs werden stärker gewichtet als Aktien mit einem geringeren Kurs. Die Auswahl der 30 Aktien erfolgt nicht regelbasiert, sondern wird vom Indexbetreiber festgelegt. Gebräuchlich ist der Dow Jones Index als Kursindex ohne Berücksichtigung von Dividendenzahlungen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.



}