Die New Yorker Freiheitsstatue. New York ist die Börsenmetropole der Vereinigten Staaten.
Dienstag, 25.06.2024 20:09 von | Aufrufe: 2183

Dow Jones gibt leicht nach: 43 Punkte verloren (39.107 Pkt.)

Die New Yorker Freiheitsstatue. New York ist die Börsenmetropole der Vereinigten Staaten. pexels.com

  • Leichte Kursverluste verzeichnet aktuell der Dow Jones (Dow Jones).
  • Das Aktienbarometer sinkt leicht um 0,77 Prozent.

Im Dow Jones ist rot gegenwärtig die dominierendere Farbe. Der Dow Jones verliert leicht (Minus 0,77 Prozent). Das Kursbarometer wird inzwischen mit 39.107 Punkten bewertet.

Amazon: an der Dow Jones-Spitze

Die Kursliste der Titel im Index wird zur Stunde angeführt von den Werten der Unternehmen Amazon, Apple und Amgen. Die Aktie von Amazon verzeichnet das größte Kursplus. Verglichen mit dem Schlusskurs vom Vortag kostet sie derzeit 1,02 Prozent mehr. Der Preis für das Papier liegt aktuell bei 187,50 US-Dollar. Die Amazon.com Inc. Zuletzt hat Amazon einen Jahresüberschuss von 30,43 Mrd. $ in den Büchern stehen. Die Gesellschaft hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 574,79 Mrd.$ umgesetzt. Verteuert hat sich auch das Wertpapier von Apple. Es verteuerte sich um 0,94 Prozent. Gegenwärtig wird die Aktie an der Börse mit 210,20 US-Dollar bewertet. Amgen notiert ebenfalls fester (plus 0,49 Prozent). Zuletzt notierte das Papier bei einem Kurswert von 319,40 US-Dollar.

Das sind die Schlusslichter im Dow Jones

Unter den Anteilsscheinen im Dow Jones ragen die Aktien von Home Depot, Walmart und Dow negativ hervor. Am schlechtesten lief es dabei für das Wertpapier von Home Depot. Zur Stunde zahlen Anleger am Aktienmarkt für die Aktie von Home Depot 336,67 US-Dollar. Gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag entspricht dies einem Minus von 4,05 Prozent. Auch das Papier von Walmart verzeichnet Kursverluste. Es verbilligte sich um 2,54 Prozent. Derzeit kostet das Wertpapier von Walmart 67,15 US-Dollar. Bei einem Abschlag von 2,51 Prozent ist auch die Aktie von Dow erwähnenswert, die aktuell auf dem drittletzten Platz in der Kursliste des Dow Jones liegt. Gegenwärtig kostet das Papier von Dow 53,25 US-Dollar.

Bisher ist die Bilanz des Dow Jones im laufenden Kalenderjahr positiv. Seit Beginn dieses Jahres steht für den Index ein Wertanstieg von 3,66 Prozent zu Buche. Der Dow Jones Industrial Average – oder kurz Dow Jones Index – ist das bekannteste Börsenbarometer der USA und der älteste Aktienindex der Welt. Er wurde erstmals im Mai 1896 im Wall Street Journal veröffentlicht. Der Dow Jones Index ist ein preisgewichteter Index, das heißt, Aktien mit einem höheren Kurs werden stärker gewichtet als Aktien mit einem geringeren Kurs. Die Auswahl der 30 Aktien erfolgt nicht regelbasiert, sondern wird vom Indexbetreiber festgelegt. Gebräuchlich ist der Dow Jones Index als Kursindex ohne Berücksichtigung von Dividendenzahlungen.


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter aufwärts?

Kurzfristig positionieren in Amgen Inc.
VM0XKR
Ask: 7,62
Hebel: 7,11
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VM0XKR,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

192,71 $
-0,01%
Amazon Inc Chart
334,97 $
+1,46%
Amgen Inc. Chart
234,56 $
+0,07%
Apple Chart
54,62 $
+2,53%
Dow Inc Chart
Dow Jones Industrial Average Chart
368,10 $
+2,69%
Home Depot Inc. Chart
70,095 $
+0,70%
Walmart Inc Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Amazon Inc Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News