Dow Jones gewinnt 4,61 Prozent - Boeing und United Technologies stark

Donnerstag, 26.03.2020 19:07 von ARIVA.DE - Aufrufe: 201

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Die Aktien von Boeing und United Technologies zählen aktuell zu den großen Gewinnern im Dow Jones-Index (Dow Jones-Index). Das Kursbarometer steigt deutlich um 4,61 Prozent.

Die Bullen haben zur Stunde am Aktienmarkt klar das Sagen. Der Dow Jones-Index kann kräftig zulegen (Plus 4,61 Prozent). Der Auswahlindex kommt nunmehr auf 22.178 Punkte.

Boeing: an der Dow Jones-Spitze

Angeführt wird die Indexrangliste gegenwärtig von den Aktien von Boeing, United Technologies und Nike. Das größte Kursplus verzeichnet das Wertpapier von Boeing. Kursplus gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages: 40,65 Prozent. Der Preis für die Aktie von Boeing liegt derzeit bei 179,58 US-Dollar. The Boeing Company ist mit Kunden in mehr als 150 Ländern eines der weltweit führenden Luft-, Raumfahrt- und Rüstungsunternehmen. Kräftig verteuert hat sich auch das Papier von United Technologies. Es liegt mit 17,30 Prozent im Plus. Aktuell zahlen Käufer an der Börse für das Wertpapier 101,77 US-Dollar. Auf dem dritten Platz in der Indexrangliste liegt die Aktie von Nike mit einem Wertanstieg von 15,39 Prozent. Der Preis für das Papier liegt zur Stunde bei 83,46 US-Dollar.

Walmart: Rote Laterne im Dow Jones

Für alle Papiere aus dem Auswahlindex kam es zuletzt zu Kurssteigerungen – mit zwei Ausnahmen. Am schlechtesten lief es für das Wertpapier von Walmart. Der Preis für die Aktie von Walmart liegt gegenwärtig bei 108,57 US-Dollar. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Verlust von 5,62 Prozent. Auch das Papier von Walgreens Boots Alliance verzeichnet Kursverluste. Es liegt mit 0,40 Prozent im Minus. Das Wertpapier von Walgreens Boots Alliance kostet derzeit 45,07 US-Dollar.

Betrachtet man das laufende Kalenderjahr, hat der Dow Jones heute seine Bilanz zwar verbessert, die Performance war insgesamt aber negativ. Seit Jahresbeginn hat sich der Punktestand des Aktienbarometers um 22,44 Prozent verringert. Der Dow Jones Index umfasst die 30 bekanntesten Aktien der USA. Der Index wird als Kursindex berechnet. Die Aktienauswahl wird vom Indexanbieter vorgenommen, gewichtet werden die Aktien im Index nach ihrem Börsenkurs. Der Dow Jones Index ist der älteste bestehende Aktienindex der Welt. Er wurde im Jahr 1896 eingeführt.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
136,98
+4,79%
3M Company Realtime-Chart
146,12
+6,05%
Boeing Realtime-Chart
Dow Jones Industrial Average Realtime-Chart
80,49
+4,79%
Nike Chart
54,32
0,00%
United Technologies Realtime-Chart
Walgreens Boots Alliance Realtime-Chart
114,28
-1,87%
Walmart Realtime-Chart

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Boeing
Ask: 3,13
Hebel: 4,30
mit moderatem Hebel
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG