Diese Marke sollte nicht unterschritten werden - DAX-Check

Donnerstag, 25.11.2021 09:17 von Der Aktionär TV - Aufrufe: 756

Der DAX befand sich gestern auf einer kleinen Berg- und Talfahrt. Im frühen Handel näherte er sich wieder der 16.000 Punkte-Marke. Dann rutschte er deutlich ab und notierte in der Spitze 1,2 Prozent im Minus. Am Ende schloss er 0,3 Prozent im Minus.

Loading video ...


Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann in dieser Sendung. Der DAX-Experte zeigt, welche Hürden und Unterstützungen von Bedeutung sind. Sehen Sie den DAX-Check von Montag bis Freitag live um 09:00 Uhr auf unserer Facebookseite oder auf unserer Homepage im Livestream.

Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
15.441,48
-1,84%
DAX Realtime-Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in DAX
Ask: 9,85
Hebel: 18,83
mit starkem Hebel
Ask: 36,24
Hebel: 4,64
mit moderatem Hebel
UBS
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: UH4PU0,UH34B6,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.