Die Woche: Markt im Bann des Handelskonflikts

Donnerstag, 12.12.2019 17:13 von Der Aktionär TV - Aufrufe: 264

Zwischenzeitlich hatte der DAX in dieser Woche sehr nervös auf den schwelenden Handelskonflikt zwischen den USA und China reagiert....dann schürten neue Hoffnungen aber die Kauflaune.

Loading video ...


Man sei einem großen Deal sehr nahe, hieß aus von US-Seite, der DAX legte daraufhin einen satten Sprung aufs Börsenparkett. Zu Wochenbeginn hatte man dieses Thema deutlich skeptischer bewertet, was den DAX zwischenzeitlich wieder unter die 13.000-Punkte-Marke gedrückt hatte. Man darf auf weitere Entwicklungen gespannt bleiben, gab es doch in dieser Woche noch die Zinsentscheide von Fed und EZB sowie die Wahl in Großbritannien. Franziska Schimke und Viola Grebe besprechen in der Sendung "Die Woche", wie sich diese Themen am Markt bemerkbar gemacht haben und welche Einzelwerte besonders hervortraten.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
13.501,54
+0,10%
DAX Realtime-Chart