Die Lage am Mittwoch: Bitcoin in Aufbruchstimmung

Mittwoch, 20.02.2019 04:28 von BTC-Echo - Aufrufe: 238

Es bewegt sich was am Krypto-Markt. Nicht nur der Bitcoin-Kurs, Ethereum, Ripple und Konsorten kletterten in den letzten Tagen wieder nach oben. Auch in der Entwicklung tut sich aktuell etwas. Das Wichtigste im Überblick: Die Lage am Mittwoch.

Der Bitcoin-Kurs testet die 4.000-US-Dollar-Marke, EOS klettert innerhalb von 24 Stunden mit zweistelligen Prozentzahlen in die Höhe. Der Ethereum-Kurs ist bullish, während sich amerikanische Banken mit Kryptowährungen auseinandersetzen. Das Wichtigste im Überblick.

Banco Santander unterschreibt 700 Millionen US-Dollar schweren Blockchain-Deal mit IBM

Der spanische Bankenriese Santander will mit der Blockchain-Technologie künftig Kosten einsparen. Dazu unterschrieb man einen millionenschweren Vertrag mit dem Technik-Riesen IBM. Eine Elefantenhochzeit, wie sie im Buch steht.

Altcoin-Marktanalyse KW8 – Ethereums Bullen laufen weiter


Anzeige

Es riecht nach Frühling, es riecht nach Bullen – vor allem bei der Kryptowährung Nummer zwei. Unsere Altcoin-Marktanalyse nimmt die aktuellen Entwicklungen am Krypto-Markt genauer unter die Lupe.

Der EOS-Kurs startet durch – Was steckt hinter dem Micro-Bull-Run?

Noch besser als Ethereum performte zwischenzeitlich EOS – bis zu 20 Prozent konnte der Kurs verbuchen. Was steckt hinter diesem Mini-Bull-Run? Gibt es dazu fundierte News oder haben wir es mit Spekulation zu tun? Mehr dazu hier.

Endlich: Bitcoin-Kurs testet die 4.000 US-Dollar

Was lange FUD, wird endlich gut? Die 4.000-US-Dollar-Marke war noch vor einem Jahr ein Schreckgespenst. Inzwischen ist sie jedoch zu einer wichtigen Hürde geworden, die der Bitcoin-Kurs aktuell testet.

Briefmarken und Bitcoin – In Liechtenstein gibt es Kryptowährungen nun am Postschalter

Klein, aber fein: Auch in Sachen Adaption tut sich aktuell etwas. So kann man in Liechtenstein nun Kryptowährungen am Postschalter kaufen. Man mag meinen: Mühsam ernährt sich das Blockchainchen.

Luxemburg gibt Startschuss für Blockchain-Wertpapiere

Etwas größer denkt man dann schon in Luxemburg. Dort hat die Abgeordnetenkammer nun nämlich beschlossen, Blockchain-Wertpapiere zuzulassen. Damit schließt sich das Land der positiven Regulierungswelle an, die das Ökosystem gerade erfährt.

BaFin genehmigt Deutschlands erstes Security Token Offering (STO)

War noch was? Ach ja: Die BaFin genehmigt das erste Security Token Offering auf deutschem Boden. Wenn das mal kein gutes Signal für Investoren ist.

Bitcoin-Kurs: Kaufen, wenn die Kanonen donnern – laut Grayscale-Report bleiben Investoren bullish

Was aktuell am Krypto-Markt passiert, bestätigen Analysen: Denn nach einer Untersuchung der Investmentfirma Grayscale gibt es einige Punkte, die für einen baldigen starken Anstieg am Markt sprechen. Ganz ohne Hintergedanken kommt der Bericht derweil nicht aus.

Blockchain- & Fintech-JobsAuf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In unserer Jobbörse findet Ihr aktuelle Stellenanzeigen von Blockchain- & Fintech-Unternehmen.

 
Source: BTC-ECHO

Der Beitrag Die Lage am Mittwoch: Bitcoin in Aufbruchstimmung erschien zuerst auf BTC-ECHO.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
7.389,24
+0,27%
BTC/EUR (Bitcoin / Euro) Realtime-Chart
BTC/USD (Bitcoin / US-Dollar) Realtime-Chart