Die FDA-Anhörung zu CBD ist wirklich viel Lärm um nichts

Freitag, 14.06.2019 08:00 von The Motley Fool - Aufrufe: 218

Ob man es nun erkennt oder nicht, die Marihuana-Industrie wächst mit einer ziemlich beeindruckenden Geschwindigkeit direkt vor unseren Augen. Das Arzneimittel, das vor Kurzem noch in den meisten Ländern Nordamerikas und der Welt als tabu galt, ist heute in mehr als 40 Ländern der Welt sowie in 33 US-Bundesstaaten für medizinische Zwecke zugelassen. Cannabis ist auch für den Freizeitkonsum von Erwachsenen in Kanada, Uruguay und bald 11 US-Bundesstaaten erlaubt, sobald der Gouverneur von Illinois den Gesetzesentwurf House Bill 1438 unterzeichnet hat. Aber der Vormarsch der legalen Marihuana-Industrie war auch eine turbulente Zeit. Der Aufstieg kann vielleicht am besten durch die Anhörung der Food and Drug Administration (FDA) vom 31.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
10,10 $
+3,06%
GW Pharmaceuticals Chart
54,34 $
-0,26%
Mondelez International Chart