Donnerstag, 25.11.2021 18:09 von Zentralredaktion | Aufrufe: 950

Die Ampel und die Börse: Chance für Kanzler Scholz in spe: Großbank lässt Deutschland auf "Übergewichten"

Candlestick Chart (Symbolbild). Kiyoshi Takahase segundo http://www.gettyimages.de/

Aktienrente, erneuerbare Energien, Kohleausstieg, Mindestlohn – der Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP setzt ambitionierte Ziele für die Wirtschaft. Wie reagieren die Kapitalmärkte? Das sagen Experten.

Voraussichtlich in der übernächsten Woche will der Bundestag Olaf Scholz zum Kanzler wählen. Seinen bisherigen Posten als Finanzminister gibt er dann an FDP-Chef Christian Lindner ab.

Der Koalitionsvertrag verspricht massive Investitionen in Wirtschaft und Klima. Der ehemalige Wirtschaftsweise Lars Feld kommt gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters zu dem Schluss: "Insgesamt strahlt der Koalitionsvertrag eine wirtschaftspolitische Aufbruchstimmung unter Wahrung finanzpolitischer Solidität aus."

Die Energiewende soll weiter mit Hochdruck vorangetrieben werden. Der Anteil der erneuerbaren Energie soll von 45 Prozent im Jahr 2020 auf 80 Prozent im Jahr 2030 klettern. Laut Andreas Billmeier, Volkswirt von Western Asset Management könnte das die Inflation weiter anheizen. "Die Forcierung der Energiewende durch einen früheren Ausstieg aus der Kohle und die Förderung von erneuerbaren Energien und Erdgas werden zu einer kontinuierlich höheren Inflation beitragen."

Auch das Vorhaben, die Schuldenbremse ab 2023 wieder einzusetzen, sieht Billmeier skeptisch. "Wir glauben, dass die Reaktivierung der Schuldenbremse nur ein moderates Gegengewicht zu einer langen Liste expansiver politischer Prioritäten darstellt. Zumal der Teufel im Detail steckt, wie die notwendigen Berechnungen umgesetzt werden sollen", meint der Experte.

Kurse

  
15.257,04
-4,15%
DAX Chart
5,50931 $
+7,30%
Erdgas NYMEX Rolling Realtime-Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in DAX
Ask: 15,38
Hebel: 21,78
mit starkem Hebel
Ask: 26,63
Hebel: 5,80
mit moderatem Hebel
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VA3GBR,VX3L88,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Werbung
Mehr Nachrichten zur Royal Dutch Shell A Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: