Top-Thema

20:00 Uhr
Aktien New York: Unein­heit­lich - Abwarten vor Flut von Zahlen und Prognosen

Die Aktie von Philips Electronics läuft prima: Große Kursgewinne!

Montag, 23.04.2018 09:34 von ARIVA.DE

Am Aktienmarkt brilliert zur Stunde der Anteilsschein von Philips Electronics (Philips Electronics-Aktie). Das Papier verteuert sich am Montag deutlich.

Zu den besten Performern des Tages gehört heute der Anteilsschein von Philips Electronics mit einem Kursplus von 3,70 Prozent. Gegenwärtig kostet das Wertpapier von Philips Electronics 34,17 Euro. Zieht man den Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50) als Benchmark hinzu, dann liegt die Philips Electronics-Aktie klar vorn. Der Eurostoxx 50 kommt mit einem Punktestand von 3.489 Punkten derzeit auf ein Minus von 0,15 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Die Aktie von Philips Electronics hatte am 23. Oktober 2017 mit einem Kurs von 36,10 Euro die höchste Schlussnotierung der vergangenen zwölf Monate erreicht. Der niedrigste Schlusskurs aus diesem Zeitraum stammt vom 9. Februar 2018. Seinerzeit war die Aktie lediglich 29,29 Euro wert. Legt der Anteilsschein von Philips Electronics aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 5,66 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für das Papier erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs der Aktie datiert vom 23. Oktober 2017. Damaliger Kurs: 36,10 Euro.

Das Unternehmen Philips Electronics

Koninklijke Philips N.V. ist ein weltweit führender Technologie- und Healthcarekonzern. Das niederländische Unternehmen ist in erster Linie auf Healthcare- und Gesundheitsprodukte ausgerichtet und besetzt marktführende Positionen in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und Gesundheitsversorgung. Die Produktpalette des Unternehmens versorgt Fachkräfte und Patienten in jedem Stadium des Krankheitsverlauf: von der Vorsorge über die Diagnose und Behandlung bis hin zur Patientenüberwachung und dem aktiven Gesundheitsmanagement sowohl stationär als auch im Heimbereich. Philips Electronics setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 17,8 Mrd. Euro um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 1,66 Mrd. Euro. Am 3. Mai 2018 lässt sich Philips Electronics erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Für diese Papiere interessierten sich Nutzer von ARIVA.DE

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsenplätzen aus aller Welt. Welche Papiere von den Nutzerinnen und Nutzern zuletzt am häufigsten gesucht wurden, zeigt die folgende Tabelle.

So sehen Experten die Philips Electronics-Aktie

Das Wertpapier von Philips Electronics wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Commerzbank hat die Einstufung für Philips vor Zahlen für das ersten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 39 Euro belassen. Der Konzern dürfte ordentlich ins Jahr gestartet sein, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer am Freitag vorliegenden Studie.

Jahreschart der Philips Electronics-Aktie, Stand 23.04.2018
Jahreschart der Philips Electronics-Aktie, Stand 23.04.2018
Die Deutsche Bank hat Philips von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 31,30 auf 37,00 Euro angehoben. Die Aussichten für das Geschäft mit diagnostischer Bildgebung seien besser als zunächst gedacht, schrieb Analyst Yi-Dan Wang in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Konsensschätzungen dürften steigen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.