Top-Thema

11:18 Uhr
ROUNDUP/Eurozone: Unternehmensstimmung verschlechtert sich deutlich

Diamond-League-Meeting in Rabat

Sonntag, 16.06.2019 21:52 von Kicker.de

"Ich habe überraschend gut ins Rennen gefunden. Schließlich muss man bedenken, dass es mein erstes 100-Meter-Rennen nach mehr als neun Monaten war", sagte Lückenkemper. "Wirklich zufrieden bin ich aber trotzdem nicht."

Die WM-Norm von 11,24 Sekunden hat bislang als einzige DLV-Sprinterin Laura Müller aus Rehlingen (11,15) erfüllt. Die Leichtathletik-Weltmeisterschaften finden in diesem Jahr erst vom 27. September bis 6. Oktober in Katars Hauptstadt Doha statt.

Christoph Harting verpasst Finale

Diskuswurf-Olympiasieger Christoph Harting enttäuschte. Mit 61,02 Metern schaffte es der 29 Jahre alte Berliner nicht einmal ins Finale der besten acht Athleten. Die WM-Norm (65,00) hatte der deutsche Meister bereits vor fünf Tagen in Turku abgehakt. Der Magdeburger Martin Wierig landete mit 64,65 Metern auf dem fünften Platz. Der Schwede Daniel Stahl gewann mit 69,94 Metern.

Beste Diskuswerferin eines deutschen Trios war Nadine Müller. Die EM-Zweite aus Halle/Saale wurde beim Sieg der Kubanerin Yaimé Perez (68,28 Meter) mit 64,01 Metern Fünfte.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.