Mittwoch, 27.12.2017 11:40 von IRW-Press | Aufrufe: 871

DGWA GmbH Frankfurt vertritt COLT RESOURCES Aktionäre gegenüber der Gesellschaft im Interesse einer erfolgreichen Sanierung

Blick auf die Frankfurter City. Die Mainmetropole ist einer der wichtigsten europäischen Finanzplätze. pixabay.com
DGWA GmbH Frankfurt vertritt COLT RESOURCES Aktionäre gegenüber der Gesellschaft im Interesse einer erfolgreichen Sanierung

Die DGWA GmbH wurde von mehreren Aktionären mandatiert, deren Interessen als Aktionäre der COLT RESOURCES INC. zu vertreten. Die Aktien der COLT RESOURCES sind seit mehr als einem Jahr vom Handel ausgesetzt und das Unternehmen hat sich seit dem in keinster Weise zum Status der Gesellschaft, Ihrer Projekte und der finanziellen Situation geäußert, im Gegenteil kursieren zahlreiche Gerüchte um die Chancen des Fortbestandes von COLT RESOURCES.

Die DGWA hat dem aktuellen COLT Management Hilfe, z.B. bei der Veräußerung von Assets zur Konsolidierung der Bilanz, angeboten. Auch sind die von uns vertretenen Aktionäre unter Umständen bereit, einen Sanierungskurs aktiv zu begleiten. Hierfür ist jedoch die enge Zusammenarbeit mit dem Management unabdingbar. Diese findet bisher bedingt bis gar nicht statt.

Wir haben das COLT Management daher am 22.12.2017 gebeten, unseren Bemühungen um eine Sanierung des Unternehmens und dem hohen Anteil an Deutschen und Europäischen Aktionären durch Aufnahme eines von uns zu benennenden Vertreters ins Board der Gesellschaft Rechnung zu tragen. Der Brief ist in der Anlage beigefügt.

Kurse

  
-  
0,00%
COLT Resources Chart

Dear Sir,

We represent the interests of various shareholders of Colt, who hold a minimum number of common shares representing no less than 10% of the issued and outstanding common shares of Colt. We will also issue a press release to offer all shareholders to join/support us.

In the name and on behalf of the shareholders we represent we hereby firmly request you to reorganize and readjust the composition of the current Board of Directors to achieve and reflect a better representation of the shareholders of Colt. As you are aware, many shareholders of Colt are European individuals, who have shown their loyalty to Colt throughout the years and who have concluded that their interests are not sufficiently represented by the current Board of Directors.

We will include those shareholders who may contact us after the press release and will in the process of appointing the person(s) who will represent these shareholders in the board and will let you know immediately after.

We request that you conduct such a change in the composition of the Board latest ten business days after we appointed our representative person.

In case such changes are not completed within the requested time frame, we, pursuant to Canadian securities law and the by-laws of Colt, will immediately call a special general meeting of the shareholders to appoint new additional Board members.

We are at your disposal for any further information.

We wish you and your colleagues a MERY CHRISTMAS
 
Colt Resources Inc. (GTP: TSX-V , OTCQX: COLTF, FWB: P01) ist ein führendes Minenunternehmen in Portugal, einem der schnellst wachsenden Märkte im Rohstoffsektor.
Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: