Top-Thema

19.04.19
Hardware-​Nachrüstungen für Diesel lassen weiter auf sich warten

DGAP-Adhoc: Borussia Dortmund meldet Geschäftszahlen zum 3. Quartal 2011/2012

Freitag, 11.05.2012 10:00

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA  / Schlagwort(e): Quartalsergebnis
 
 11.05.2012 09:58
 
 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
 die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------
Borussia Dortmund erzielte im dritten Quartal (01. Januar 2012 - 31. März 2012) des Geschäftsjahres 2011/2012 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich verbesserte Umsatzerlöse und Ergebnisse aufgrund des anhaltenden sportlichen Erfolges in der Bundesliga und im DFB Pokal. Im Einzelabschluss erzielte die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA ein operatives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von EUR 0,7 Mio. (Vorjahresquartal EUR 0,2 Mio.) und kumuliert in den ersten neun Monaten (01. Juli 2011 - 31. März 2012) des Geschäftsjahres 2011/2012 in Höhe von EUR 16,3 Mio. (Vorjahreszeitraum EUR 5,0 Mio.). Das Quartalsergebnis vor Steuern (EBT) beläuft sich auf EUR 0,8 Mio. (Vorjahresquartal EUR -0,2 Mio.), das Ergebnis des dritten Quartals beträgt EUR 0,8 Mio. (Vorjahresquartal EUR -0,1 Mio.), kumuliert in den ersten neun Monaten beträgt das Ergebnis EUR 15,5 Mio. ( Vorjahreszeitraum EUR 2,5 Mio.). Der nach den International Financial Reporting Standards (IFRS) ermittelte Konzernüberschuss im dritten Quartal beträgt EUR 0,0 Mio. (Vorjahresquartal EUR -0,7 Mio.) und kumuliert in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres EUR 12,8 Mio. (Vorjahreszeitraum EUR 0,6 Mio.). Die Konzern-Umsatzerlöse im dritten Quartal betrugen EUR 39,0 Mio. (Vorjahresquartal EUR 29,8 Mio.) sowie kumuliert in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres EUR 140,4 Mio. (Vorjahreszeitraum EUR 100,8 Mio.). Die Konzern-Gesamtleistung im dritten Quartal belief sich auf EUR 39,7 Mio. (Vorjahresquartal EUR 30,2 Mio.) sowie kumuliert in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres auf EUR 143,5 Mio. (Vorjahreszeitraum EUR 103,5 Mio.). Das Konzern-Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA) im dritten Quartal betrug EUR 6,1 Mio. (Vorjahresquartal EUR 4,9 Mio.). Die Abweichung zum Ergebnis im Einzelhalbjahresabschluss resultiert hauptsächlich aus erhöhten Abschreibungen auf das Stadion im Konzern. Der vollständige Quartalsfinanzbericht Q 3 2011/2012 steht unter www.borussia-aktie.de Rubrik Publikationen zum Download bereit. Dortmund, 11. Mai 2012 Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA Borussia Dortmund Geschäftsführungs-GmbH 11.05.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------------
Sprache: Deutsch Unternehmen: Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA Rheinlanddamm 207 - 209 44139 Dortmund Deutschland Telefon: 0231/ 90 20 - 746 Fax: 0231/ 90 20 - 85746 E-Mail: aktie@bvb.de Internet: www.borussia-aktie.de ISIN: DE0005493092 WKN: 549309 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------