Top-Thema

21.05.19
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Wieder aufwärts nach gelockerten Sanktionen

Deutscher Aktienmarkt: TecDAX profitiert zur Stunde leicht

Dienstag, 23.04.2019 17:15 von ARIVA.DE

Flagge der Bundesrepublik Deutschland.
Flagge der Bundesrepublik Deutschland. pixabay.com
Leichte Kursgewinne verzeichnen aktuell die Papiere im TecDAX-Index (TecDAX-Index). Konsequenz Das Kursbarometer klettert um 1,15 Prozent.

Freundlich ist heute überwiegend die Stimmung im Wertpapierhandel – zumindest für den TecDAX. Der TecDAX kam auf ein Kursplus in Höhe von 1,15 Prozent. Zuletzt notierte das Börsenbarometer bei 2.835 Punkten.

Sartorius: an der TecDAX-Spitze

An der Spitze des Index befinden sich gegenwärtig die Titel von Sartorius (Vorzugsaktie), S&T und Wirecard. Die Aktie von Sartorius (Vorzugsaktie) verzeichnet den größten Kursanstieg. Verglichen mit dem Schlusskurs vom Vortag kostet sie derzeit 5,17 Prozent mehr. Der Preis für das Wertpapier von Sartorius liegt zur Stunde bei 160,80 Euro. Bei einem Umsatz von 1,57 Mrd. Euro erwirtschaftete Sartorius zuletzt einen Jahresüberschuss von 141 Mio. Euro. Ordentlich verteuert hat sich auch das Papier von S&T. Private und institutionelle Investoren zahlen aktuell 4,04 Prozent mehr für die Aktie als zum Handelsschluss am Vortag. Private und institutionelle Anleger zahlen am Aktienmarkt gegenwärtig 24,74 Euro für das Wertpapier. Ebenfalls fester notiert Wirecard mit einem Wertanstieg von 3,08 Prozent. Zuletzt notierte das Papier bei einem Kurswert von 123,80 Euro.

Das sind die Schlusslichter im TecDAX

In der Rangliste des TecDAX stehen derzeit die Wertpapiere von 1&1 Drillisch, Infineon und Dialog Semiconductor ganz unten. Am Ende der Kursliste steht die Aktie von 1&1 Drillisch. Bewertet wird das Wertpapier von 1&1 Drillisch an der Börse mit 33,58 Euro. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Abschlag von 1,76 Prozent. Gefallen ist auch der Kurs für das Papier von Infineon. Verlust gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag: 1,56 Prozent. Die Aktie von Infineon kostet zur Stunde 21,14 Euro. Das Wertpapier von Dialog Semiconductor verzeichnet gegenwärtig einen Kursrückgang von 1,40 Prozent. Für das Papier liegt der Preis aktuell bei 32,50 Euro.

Jahreschart des TecDAX-Indexes, Stand 23.04.2019
Jahreschart des TecDAX-Indexes, Stand 23.04.2019
Mit dem heutigen Preisanstieg baut der TecDAX seine positive Bilanz für aktuelles Jahr weiter leicht aus. Seit Anfang Januar steht für das Börsenbarometer ein Kursplus von 15,70 Prozent zu Buche. Der TecDAX umfasst die Aktien von 30 an der Börse in Frankfurt gelisteten Unternehmen aus der sogenannten zweiten Reihe. Es handelt sich um Konzerne, die gemessen an der Marktkapitalisierung und am Börsenumsatz auf die deutschen Blue-Chip Aktien des DAX folgen. Dies hat der TecDAX mit dem MDAX gemein, allerdings werden in den TecDAX von der Deutschen Börse nur Technologiewerte aufgenommen, in den MDAX hingegen nur Unternehmen aus klassische Branchen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Forum zum TecDAX (Performance)

  
Katjuscha: Fridolin69
20.05.19
Also man hat nur gesagt, dass sich die Umsätze verschoben haben, aber nicht, dass sie zwingend in Q1 umgesetzt werden. Ich hoffe nur, dass ist nicht die Erwartung der Anleger, dass die im Q1 kommen. Sonst gibt's vielleicht erst recht eine Enttäuschung. Den Goodwill ...
3
167 Beiträge
Robin: gerade
13.05.19
ABSTUFUNG Metzler . Am Freitag mit GAP eröffnet ; Schluss Donnerstag 91,55 und Eröffnung Freitag bei EUro 94