Top-Thema

20:08 Uhr
Aktien New York: Anleger halten sich nahe Rekordhochs weiter zurück

Deutscher Aktienmarkt: SDAX fehlen die Impulse

Mittwoch, 24.04.2019 17:05 von ARIVA.DE

Flagge der Bundesrepublik Deutschland.
Flagge der Bundesrepublik Deutschland. pixabay.com
Für den SDAX-Index (SDAX-Index) brachte der bisherige Aktienhandel heute kaum Bewegung. Derzeit liegt der Auswahlindex mit 0,01 Prozent ganz leicht im Minus.

Die Investoren an den deutschen Börsen sind zur Stunde nicht in Kauflaune und halten ihre Papiere. Der SDAX kam zwischenzeitlich auf ein Minus von lediglich 0,01 Prozent verglichen mit dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag. Aktuell notiert der Index bei 11.722 Punkten.

Patrizia Immobilien: an der SDAX-Spitze

Unter den Aktien im Index ragen die Wertpapiere von Patrizia Immobilien, Steinhoff und Varta positiv hervor. Am größten ist der Kursanstieg für die Aktie von Patrizia Immobilien. Sie verteuerte sich um 5,95 Prozent gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag. Gegenwärtig kostet das Papier von Patrizia Immobilien 19,23 Euro. Die Patrizia Immobilen AG ist ein bankenunabhängiges vollstufiges Immobilien-Investmenthaus. Auch das Wertpapier von Steinhoff legte zuletzt im Kurs zu. Es verteuerte sich um 5,41 Prozent gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag. Derzeit kostet die Aktie 0,12 Euro. Auf dem dritten Platz in der Indexrangliste liegt das Papier von Varta mit einem Kursplus von 2,00 Prozent. Der Preis für das Wertpapier liegt zur Stunde bei 40,85 Euro.

Die Verlierer des Handelstages

Rote Zahlen leuchten auf der Kurstafel derzeit für Shop Apotheke Europe, Sixt und Corestate Capital auf, die Indexaktien mit der aktuell schlechtesten Performance. Am Ende der Kursliste steht die Aktie von Shop Apotheke Europe. Anleger zahlen an der Börse aktuell 33,55 Euro für das Papier von Shop Apotheke Europe. Gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag entspricht dies einem Minus von 3,87 Prozent. Gefallen ist auch der Kurs für das Wertpapier von Sixt (Stammaktie). Gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages verlor es 3,16 Prozent an Wert. Die Aktie von Sixt kostet gegenwärtig 98,20 Euro. Auf dem drittletzten Platz in der Indexrangliste liegt das Papier von Corestate Capital mit einem Verlust von 3,10 Prozent. Zuletzt notierte das Wertpapier bei 37,45 Euro.

Mit der heutigen Seitwärtsbewegung bleibt die Bilanz des SDAX für das Kalenderjahr unverändert. Entwicklung seit Beginn dieses Jahres: 23,27 Prozent. Für kleinere Börsenwerte aus dem Prime Standard hat die Deutsche Börse den Aktienindex SDAX eingeführt. Aufgenommen werden können in den SDAX ausschließlich Aktien von Unternehmen, die in klassischen Branchen (nach Definition der Börse) zu Hause sind. Insgesamt 50 Titel werden im SDAX geführt: Es sind jene Aktien, die nach Marktkapitalisierung und Börsenumsatz auf die Aktien im MDAX folgen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.