Top-Thema

21.07.18
ROUNDUP: Finanzminister Scholz wirbt beim G20-Treffen für freien Handel

Deutscher Aktienmarkt: MDAX mit leichten Zugewinnen

Dienstag, 17.04.2018 17:05 von ARIVA.DE

Die Aktie von Leoni ist gegenwärtig der größte Gewinner im MDAX-Index (MDAX-Index). Der Index steigt um 1,37 Prozent auf 25.887 Punkte.

An den Börsen in Deutschland zeigen sich die Anleger zur Stunde überwiegend in Kauflaune. Das Resultat: Für den MDAX-Index steht ein Kursplus von 1,37 Prozent auf der Kurstafel. Der neue Stand für das Aktienbarometer: 25.887 Punkte.

Leoni: an der MDAX-Spitze

Die Kursliste der Papiere im Index wird derzeit angeführt von den Wertpapieren der Unternehmen Leoni, Jungheinrich (Vorzugsaktie) und Aurubis. Den größten Wertzuwachs verzeichnet die Aktie von Leoni. Sie liegt mit 4,73 Prozent im Plus. Aktuell zahlen private und institutionelle Anleger an der Börse für das Papier 52,74 Euro. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Leoni unter dem Strich einen Gewinn von 145 Mio. Euro der Umsatz belief sich auf 4,92 Mrd. Euro. Auch das Wertpapier von Jungheinrich (Vorzugsaktie) legte zuletzt im Kurs zu. Es liegt mit 3,56 Prozent im Plus. Die Aktie wird am Aktienmarkt gegenwärtig mit 37,28 Euro bewertet. Aurubis notiert ebenfalls fester (plus 3,44 Prozent). Das Papier notierte zuletzt bei einem Kurswert von 69,08 Euro.

Für diese Titel geht es abwärts

Im Minus liegen zur Stunde die Kurse von Rocket Internet, Metro und Stada. Am schlechtesten lief es für das Wertpapier von Rocket Internet. Für die Aktie von Rocket Internet liegt der Preis derzeit bei 24,98 Euro. Sie hat sich damit um 1,26 Prozent verbilligt. Gefallen ist auch der Kurs für das Papier von Metro (Stammaktie). Es liegt mit 0,84 Prozent im Minus. Aktuell kostet das Wertpapier von Metro 14,13 Euro. Ebenfalls leichter notiert Stada mit einem Minus von 0,21 Prozent. Die Aktie von Stada kostet gegenwärtig 84,10 Euro.

Ungeachtet des heutigen Kursplus: Die Entwicklung des MDAX im laufenden Jahr ist weiter negativ. Seit Beginn des laufenden Jahres steht für das Börsenbarometer ein Verlust von 1,20 Prozent zu Buche. Der MDAX ist nach dem Leitindex DAX der zweitwichtigste deutsche Aktienindex. Er umfasst jene 50 Werte aus klassischen Branchen, die hinsichtlich der Marktkapitalisierung und des Börsenumsatzes auf die DAX-Aktien folgen. Wie der DAX wird auch der MDAX als Basiswert für zahlreiche strukturierte Produkte verwendet.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.



}