Deutscher Aktienmarkt: Leichte Gewinne im MDAX

Donnerstag, 16.05.2019 13:35 von ARIVA.DE

Flagge der Bundesrepublik Deutschland.
Flagge der Bundesrepublik Deutschland. pixabay.com
Die Aktie von MorphoSys ist zur Stunde der größte Gewinner im MDAX-Index (MDAX-Index). Das Börsenbarometer steigt deutlich um 0,86 Prozent.

Am Aktienmarkt in Deutschland zeigen sich die privaten und institutionellen Investoren gegenwärtig überwiegend in Kauflaune. Der MDAX lag mit einem Kursplus von 0,86 Prozent zwischenzeitlich in der Gewinnzone. Der Index verbessert sich auf 25.781 Punkte.

Die Gewinner des Handelstages

Unter den Werten im Index ragen die Papiere von MorphoSys, der GEA Group und Lanxess besonders positiv hervor. Das Papier von MorphoSys verzeichnet die stärkste Verteuerung. Verglichen mit dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages kostet es aktuell 3,70 Prozent mehr. Für die Aktie von MorphoSys liegt der Preis derzeit bei 92,40 Euro. Die MorphoSys AG ist ein Biotech-Unternehmen, das auf die Entwicklung von Antikörper-basierten Produkten für die pharmazeutische Industrie spezialisiert ist. Deutlich ist auch der Kursanstieg für das Wertpapier der GEA Group. Es verteuerte sich um 2,83 Prozent gegenüber dem letzten Kurs des Vortags. Zur Stunde zahlen private und institutionelle Anleger an der Börse für das Papier 24,71 Euro. Auf dem dritten Platz in der Indexrangliste liegt die Aktie von Lanxess mit einem Wertanstieg von 2,48 Prozent. Das Wertpapier notierte zuletzt bei einem Kurswert von 48,42 Euro.

Das sind die Schlusslichter im MDAX

In der Rangliste des MDAX stehen gegenwärtig die Wertpapiere von Dürr, ProSiebenSat1 Media und Hella ganz unten. Am schlechtesten lief es für das Papier von Dürr. Der Preis für die Aktie von Dürr liegt aktuell bei 33,95 Euro. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Minus von 0,90 Prozent. Auch das Wertpapier von ProSiebenSat1 Media hat sich verbilligt. Es liegt mit 0,84 Prozent im Minus. Zuletzt notierte das Papier von ProSiebenSat1 Media bei 15,41 Euro. Auf dem drittletzten Platz in der Indexrangliste liegt die Aktie von Hella mit einem Abschlag von 0,79 Prozent. Derzeit kostet das Wertpapier von Hella 45,30 Euro.

Jahreschart des MDAX-Indexes, Stand 16.05.2019
Jahreschart des MDAX-Indexes, Stand 16.05.2019
Bisher ist die Bilanz des MDAX im laufenden Kalenderjahr positiv. Seit Anfang Januar steht für das Kursbarometer ein Preisanstieg von 19,42 Prozent zu Buche. Der MDAX umfasst jene 50 Aktien der Frankfurter Wertpapierbörse, die in der nach Marktkapitalisierung und Börsenumsatz aufgestellten Rangliste auf die 30 Titel aus dem DAX folgen. Der MDAX umfasst Werte aus der zweiten Börsenreihe, die aus klassischen Branchen stammen. Vornehmlich handelt es sich um Unternehmen aus den Branchen Pharma, Chemie, Maschinenbau und Finanzen, oft sind diese Gesellschaften hochspezialisiert.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.



Kurse

  
93,35
+0,65%
MorphoSys Chart
24,70
+0,45%
GEA Group Chart
31,97
+1,33%
Dürr Chart
14,99
+0,47%
ProSiebenSat.1 Media Chart
25.252,48 -
+0,53%
MDAX (Performance) Chart
47,13
-1,83%
Lanxess Chart
43,02
+0,75%
Hella Chart