Flagge der Bundesrepublik Deutschland.
Montag, 24.06.2024 13:35 von | Aufrufe: 1577

Deutscher Aktienmarkt: Leichte Gewinne im MDAX (25.650 Pkt.)

Flagge der Bundesrepublik Deutschland. pixabay.com

  • An der Börse ist die Stimmung für den MDAX (MDAX) aktuell freundlich.
  • Das Börsenbarometer gewinnt 354 Punkte hinzu.

Freundlich ist heute überwiegend die Stimmung an der Börse – zumindest für den MDAX. Die Folge: Für den MDAX-Index steht ein Kursplus von 1,40 Prozent auf der Kurstafel. Der Auswahlindex wird nun mit 25.650 Punkten bewertet.

Diese Aktien können aktuell zulegen

Auffällig sind gegenwärtig besonders die Aktien von Hochtief, HelloFresh und Traton. Stark verteuert hat sich das Papier von Hochtief. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag gewann es 8,47 Prozent an Wert hinzu. Für die Aktie liegt der Preis derzeit bei 107,60 Euro. Hochtief setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 27,76 Mrd.€ um, das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 522,75 Mio. €. Ordentlich verteuert hat sich auch das Wertpapier von HelloFresh. Es verteuerte sich um 5,78 Prozent. Am Aktienmarkt zahlen private und institutionelle Anleger zur Stunde 5,15 Euro für das Papier. Traton notiert ebenfalls fester (plus 4,09 Prozent). Die Aktie von Traton kostet aktuell 30,55 Euro.

Die Verlierer des Handelstages

Im Minus liegen gegenwärtig die Kurse von Encavis, Nemetschek und Evotec. Am Ende der Kursliste steht das Wertpapier von Encavis. Das Papier von Encavis kostet derzeit 16,79 Euro. Das entspricht einem Verlust von 1,12 Prozent. Gefallen ist auch der Kurs für die Aktie von Nemetschek. Abschlag gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag: 0,83 Prozent. Für das Wertpapier von Nemetschek liegt der Preis zur Stunde bei 89,85 Euro. Auf dem drittletzten Platz in der Indexrangliste liegt das Papier von Evotec mit einem Minus von 0,36 Prozent. Zuletzt notierte die Aktie bei 8,30 Euro.

Der heutige Preisanstieg verbessert die negative Bilanz des MDAX für das laufende Kalenderjahr nur leicht. Verlust seit Beginn des laufenden Jahres: 5,48 Prozent. Der MDAX besteht aus 50 Unternehmen aus klassischen Sektoren. In einer Rangliste nach Marktkapitalisierung und Orderbuchumsatz folgen diese Gesellschaften auf die DAX-Unternehmen. Zu den klassischen Sektoren gehören unter anderem die Branchen Chemie, Maschinenbau, Pharma und Finanzen.


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter abwärts?

Kurzfristig positionieren in Evotec SE
ME76AT
Ask: 7,36
Hebel: 4,99
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: ME76AT,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

17,07
-0,06%
Encavis Realtime-Chart
8,60
-2,11%
Evotec SE Realtime-Chart
5,822
-5,06%
HelloFresh SE Realtime-Chart
108,20
+1,41%
Hochtief AG Realtime-Chart
25.346,88
-0,87%
MDAX (Performance) Realtime-Chart
89,75
+1,01%
Nemetschek SE Realtime-Chart
31,15
-1,42%
Traton Realtime-Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Evotec SE Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News