Deutsche Telekom-Aktie: Kurs heute im Minus

Mittwoch, 14.08.2019 14:15 von ARIVA.DE - Aufrufe: 123

Beleuchtetes Logo der Deutschen Telekom an einer Filiale in Wiesbaden.
Beleuchtetes Logo der Deutschen Telekom an einer Filiale in Wiesbaden. © ollo / iStock Unreleased / Getty Images Plus / Getty Images
Im deutschen Wertpapierhandel notiert die Deutsche Telekom-Aktie (Deutsche Telekom-Aktie) zur Stunde etwas leichter. Der jüngste Kurs betrug 14,47 Euro.

Ein Verlust von 0,82 Prozent steht gegenwärtig für die Deutsche Telekom-Aktie zu Buche. Die Aktie verbilligte sich um 12 Cent. Gegenwärtig kostet das Papier 14,47 Euro. Ungeachtet der Verbilligung liegt das Wertpapier der Deutschen Telekom gegenüber dem DAX (DAX) vorn. Der DAX kommt derzeit nämlich nur auf 11.504 Punkte. Das entspricht einem Minus von 2,09 Prozent. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von dem Anteilsschein der Deutschen Telekom noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 7,69 Euro erreichte das Wertpapier am 5. Juni 2012.

Das Unternehmen Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom AG ist ein weltweit führendes Dienstleistungs-Unternehmen der Telekommunikations- und Informationstechnologie-Branche. Der Konzern bietet seinen Kunden die gesamte Palette der Telekommunikations- und IT-Branche aus einer Hand, was Festnetztelefonie, Breitbandinternet, Mobilfunk, TV oder komplexen ICT-Lösungen für Geschäftskunden umfasst. Die Gesellschaft ist international ausgerichtet und in rund 50 Ländern vertreten. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete die Deutsche Telekom unter dem Strich einen Gewinn von 2,17 Mrd. Euro. Der Umsatz belief sich auf 75,7 Mrd. Euro. Neueste Geschäftszahlen will die Deutsche Telekom am 7. November 2019 bekannt geben.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

  Deutsche Telekom AT&T 1&1 Drillisch Vodafone Group
Kurs 14,47 30,95 € 24,88 € 1,60 €
Performance 0,82 -0,90% -3,04% -1,20%
Marktkap. 68,8 Mrd. € 225 Mrd. € 4,40 Mrd. € 42,8 Mrd. €

So sehen Analysten die Deutsche Telekom-Aktie

Der Anteilsschein der Deutschen Telekom wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für Deutsche Telekom nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 17 Euro belassen. Die Ergebnisse würden die positive Sicht auf die Telekom sowie die Tochter T-Mobile US bestärken, schrieb Analyst Christian Fangmann in einer am Montag vorliegenden Studie. Der Deal zwischen Vodafone und Unitymedia dürfte dem Konzern in Deutschland zugleich eher weniger belasten.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Deutsche Telekom nach Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 19,30 Euro belassen. Auf dem Heimatmarkt sei das Wachstum weiter solide, angetrieben vom Mobilfunk, schrieb Analyst Polo Tang in einer am Freitag vorliegenden Studie. Im Vergleich zur Branche sei die T-Aktie günstig bewertet.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
DAX
12.457,7 -
+0,55%
DAX Chart
15,248
+0,28%
Deutsche Telekom Chart

Nächste Hammer-Meldung +++

Warum Sie diese Gold-Aktie jetzt unbedingt haben sollten!
weiterlesen»