Die Skyline von Frankfurt am Main.
Mittwoch, 26.06.2024 14:18 von | Aufrufe: 2008

Deutsche Börse-Aktie läuft heute schlechter (191,40 €)

Die Skyline von Frankfurt am Main. pixabay.com

  • Im deutschen Wertpapierhandel liegt die Aktie von Deutschen Börse (Deutsche Börse-Aktie) gegenwärtig im Minus.
  • Die Aktie notiert derzeit bei 191,40 Euro.

Heute hat sich an der deutschen Börse das Wertpapier von Deutschen Börse zwischenzeitlich um 0,70 Prozent verbilligt. Der Kurs des Papiers sank um 1,35 Euro. Das Papier kostet aktuell 191,40 Euro. Die Aktie von Deutschen Börse hat sich aufgrund dieser Entwicklung heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am DAX (DAX). Dieser notiert bei 18.135 Punkten. Der DAX liegt zur Stunde damit um 0,24 Prozent im Minus. Der heutige Kurs von Deutschen Börse ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Anteilsscheins. Genau 176,40 Euro weniger wert war das Wertpapier am 17. September 2001.

Das Unternehmen Deutsche Börse

Die Deutsche Börse AG ist als internationale Börsenorganisation in Deutschland, dem übrigen Europa, Amerika und dem asiatisch-pazifischen Raum tätig. Sie ist in vier Segmenten tätig: Investment Management Lösungen Darüber hinaus bietet das Unternehmen Wertpapierdienstleistungen an, die die Ausgabe von Wertpapieren, die Abwicklung und Vermögensdienstleistungen umfassen Zuletzt hat Deutsche Börse einen Jahresüberschuss von 1,72 Mrd. € in den Büchern stehen. Der Konzern hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 7,84 Mrd. € umgesetzt.

Der Vergleich mit der Peergroup

Auf dem Markt sieht sich Deutsche Börse mehreren Wettbewerbern gegenüber. So liegt etwa die Aktie von Lang & Schwarz (Lang & Schwarz-Aktie) gegenwärtig genauso wie das Papier von Deutschen Börse im Minus. Lang & Schwarz verbilligte sich um 1,38 Prozent. Auch das Papier von Konkurrent London Stock Exchange Group (London Stock Exchange Group-Aktie) stand unter Druck. Preisanstieg bei London Stock Exchange Group: 1,72 Prozent.

So sehen Experten die Deutsche Börse-Aktie

Der Anteilsschein von Deutschen Börse wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Deutsche Börse von 215 auf 220 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Michael Werner passte seine Schätzungen für die Börsenbetreiber am Montagabend an höhere Transaktionsaktiväten an. Mit seiner Schätzung für den Überschuss je Aktie (EPS) der Eschborner im zweiten Quartal liegt er um sechs Prozent über dem Konsens.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Kurse

18.580
+0,04%
DAX Realtime-Chart
190,35
-0,24%
Deutsche Börse AG Realtime-Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zum DAX kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News