Top-Thema

23.04.19
ROUNDUP: Texas Instruments schneidet weniger schwach ab als befürchtet

Deutsche Bank senkt Ziel für ProSiebenSat.1 auf 30 Euro - 'Buy'

Donnerstag, 25.10.2018 11:13 von dpa-AFX

Die Skyline von Frankfurt hinter der Innenstadt.
Die Skyline von Frankfurt hinter der Innenstadt.
© typhoonski / iStock / Getty Images Plus / Getty Im.

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) hat das Kursziel für ProSiebenSat.1 von 39 auf 30 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Der Trend der Werbeausgaben in den für das zweite Halbjahr richtungsweisenden Monaten September und Oktober habe negativ überrascht, schrieb Analystin Laurie Davison in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Sie kürzte deshalb branchenweit ihre Schätzungen für die Werbeeinnahmen und Gewinnschätzungen. Ihrer Einschätzung nach gibt es im dritten Quartal Anzeichen dafür, dass Werbebudgets von RTL noch stärker zum Konkurrenten ProSiebenSat.1 verschoben werden als bislang gedacht./tih/ajx Datum der Analyse: 25.10.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.