DE0005140008

Deutsche Bank: Hammerurteil - Aktienanalyse

Samstag, 09.11.2019 00:00 von Aktiencheck - Aufrufe: 340

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Leon Müller vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Bankenkonzerns Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) unter die Lupe. Kurz vor dem Wochenende erreiche die Deutsche Bank ein Hammerurteil: Wegen Vorwürfen der Bilanzfälschung sowie der Behinderung der Bankenaufsicht habe jetzt ein Gericht in Mailand geurteilt und gegen das Frankfurter Geldinstitut eine Millionenstrafe verhängt.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
6,959
+1,34%
Deutsche Bank Chart