Top-Thema

16.11.18
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow im Plus - Lösung im Handelsstreit erhofft

Euro fondsxpress - Deka-Sachwerte CF-Fonds: Solides erstes Jahr

Montag, 18.11.2013 13:41 von Aktiencheck

München (www.fondscheck.de) - Inflationsangst ist seit der Hyperinflation in den 1920er Jahren fest in den Köpfen der Deutschen verankert, so die Experten von "Euro fondsxpress" im Kommentar zum Deka-Sachwerte CF-Fonds (Deka-Sachwerte CF).

Angesichts der aktuellen Inflationszahlen von 0,7 Prozent in der Eurozone sei Angst vor rapider Geldentwertung jedoch nicht wirklich angebracht. Nichtsdestotrotz müsse man sich trotz niedriger Inflationsraten Gedanken darüber machen, bei der Geldanlage nicht real an Wert zu verlieren. Denn: Lege man nur einmal die Zielinflationsrate der EZB von zwei Prozent zugrunde, würden innerhalb von 20 Jahren aus 1.000 Euro 675 Euro Kaufkraft.

Um dagegen anzukämpfen, hätten Fondsgesellschaften wie Deka Investment den Deka-Sachwerte auf den Markt gebracht. Sein Ziel sei es, eine reale Rendite oberhalb der Inflationsrate bei moderaten Risiken zu erwirtschaften. Der nach einem quantitativen Ansatz gesteuerte Fonds investiere dafür bis zu 45 Prozent in inflationsgeschützte Anleihen. Aktuell betrage der Anteil etwa 20 Prozent. Je zwischen null und 15 Prozent könne er in deutsche sowie "risikoarme" globale Aktien anlegen. "Risikoarm" heiße, dass primär in Pharma-, Konsum- und Telekomwerte investiert werde. Also in schwankungsarme Titel mit stabilen Erträgen. Zudem könne der Fonds bis zu 15 Prozent in Gold und Bundesanleihen investieren. Derzeit sei der Fonds jedoch weder in Gold noch in Bundesanleihen investiert. Zudem seien jederzeit zehn Prozent in Offenen Immobilienfonds investiert.

Als letzte Instanz würden Geldmarkttitel bleiben, in denen bis zu 49 Prozent gehalten werden könnten - derzeit seien es 42 Prozent. Gesteuert werde die Asset Allocation über ein Trendfolgemodell. Ähnliche Modelle würden bereits seit Jahren mit gutem Erfolg bei den defensiven Mischfonds wie dem Deka-Euroland Balance (Deka-Euroland Balance CF) eingesetzt.

Der Deka-Sachwerte ist ein solides Produkt, aber er leidet natürlich auch unter dem Niedrigzinsumfeld, so die Experten von "Euro fondsxpress". (Ausgabe 46 vom 15.11.2013) (18.11.2013/fc/a/f)