Montag, 08.08.2022 06:51 von dpa-AFX | Aufrufe: 995

DAX-FLASH: Leichte Kursgewinne erwartet

Der Bulle vor der Frankfurter Börse. © FinkAvenue / iStock Editorial / Getty Images Plus http://www.gettyimages.de/

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem Rückschlag vom Freitag zeichnen sich im Dax zu Wochenbeginn wieder leichte Gewinne ab. Der Broker IG taxierte den Leitindex zweieinhalb Stunden vor dem Xetra-Beginn 0,3 Prozent höher auf 13 617 Punkte. In der vor allem von vielen Quartalsberichten geprägten Vorwoche war der Dax mit 13 792 Punkten zwischenzeitlich auf einen weiteren Höchststand seit Mitte Juni geklettert. Letztlich war es ihm aber nicht gelungen, seine 100-Tage-Durchschnittslinie zu überspringen. Sie gilt als ein Barometer für den mittelfristigen Trend.

Positive Nachrichten kamen am Morgen aus China: Ein unerwartet starkes Exportwachstum gibt der Erholung der Wirtschaft des Landes neuen Schwung. Die Ausfuhren stiegen in US-Dollar berechnet im Juli um 18 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres, während Experten eigentlich eine Verlangsamung des Exportwachstums vorhergesagt hatten. Chinas Einfuhren legten im Juli hingegen etwas weniger als erwartet um 2,3 Prozent zu.

Die Marktstrategen von JPMorgan bleiben in Richtung Jahresende optimistisch für Aktien. Nach einem großen Zinsschritt im September dürfte die US-Notenbank deutlich zurückhaltender und datenbezogen agieren, schrieb Experte Mislav Matejka./ag/zb

Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in DAX
Ask: 7,32
Hebel: 21,99
mit starkem Hebel
Ask: 28,62
Hebel: 4,58
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MD8JE9,MD25JF,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

  
12.059
-1,32%
DAX Realtime-Chart

Mehr Nachrichten zum DAX kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: