Dienstag, 17.05.2022 07:20 von dpa-AFX | Aufrufe: 545

DAX-FLASH: Dax steigt wohl über 14 000 Punkte

Die Frankfurter Skyline im Abendrot (Symbolbild). © jotily / iStock / Getty Images Plus / Getty Images http://www.gettyimages.de/

FRANKFURT (dpa-AFX) - Mit erwarteten Kursgewinnen dürfte der Dax am Dienstag wieder über die Marke von 14 000 Punkten steigen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,66 Prozent höher auf 14 057 Punkte. Die Vorgaben spielten dabei eine wichtige Rolle, sagten Börsianer am Morgen. In Asien stehen Kursgewinne vor allem in Hongkong zu Buche wegen der in China spürbaren Hoffnung auf Corona-Lockerungen. Der Dow Jones Industrial hatte es am Vorabend immerhin knapp ins Plus geschafft.

"Der Dax kämpft gegen seinen Abwärtstrend", sagte am Morgen der Marktbeobachter Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. Seit Januar schon sind seine Höhepunkte auf einer Linie abwärts gerichtet. Laut dem Experten liegt das wichtige Niveau, das der Dax auf Schlusskursbasis erklimmen sollte, nun im Bereich von 14 040 Punkten - dort verlaufen aktuell mit den 30- und 50-Tage-Linien gleich zwei wichtige Indikatorlinien eng beisammen. "Ein Überschreiten beider Linien mit dem heutigen Schlusskurs wäre ein positives Signal, das neuen Optimismus verbreiten könnte", so Altmann./tih/eas

Kurse

  
12.971,9
-1,13%
DAX Realtime-Chart

Mehr Nachrichten zur Molson Coors Beverage Aktie kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: