DAX-FLASH: Dax hält inne - Berichtssaison geht weiter

Freitag, 26.04.2019 07:25 von dpa-AFX - Aufrufe: 478

Frankfurter Innenstadt und Skyline (Symbolbild).
Frankfurter Innenstadt und Skyline (Symbolbild).
© nantonov / iStock Editorial / Getty Images Plus / .

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Dax zeichnet sich am Freitag eine verhaltene Eröffnung ab. Der Broker IG taxierte den Leitindex gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,1 Prozent schwächer auf 12 270 Punkte. Bereits am Vortag hatte er etwas schwächer geschlossen und damit seiner zuvor neuntägigen Gewinnserie Tribut gezollt. Seit Jahresbeginn hat das Barometer bereits mehr als 16 Prozent dazu gewonnen.

Die Berichtssaison setzt sich zum Wochenausklang fort, unter anderem mit Zahlen der Deutschen Bank . Das Institut will sich nach der Absage an eine Fusion mit der Commerzbank (Commerzbank Aktie) nun wieder aufs Tagesgeschäft konzentrieren. Zudem legt aus dem Dax der Autobauer Daimler (Daimler Aktie) Geschäftszahlen vor.

Hitzig dürfte die Hauptversammlung von Bayer (Bayer Aktie) werden. Der Agrarchemie- und Pharmakonzern steht wegen der Glyphosat-Klagen unter Druck./ajx/jha/


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
DAX
12.754,88 -
0,00%
DAX Chart