DAX fällt - Goldpreis steigt - SAP enttäuscht

Dienstag, 29.01.2019 11:40 von Börse Online - Aufrufe: 203

Aus Furcht vor einem Brexit-Chaos und einer neuen Eskalation im Handelsstreit zwischen China und den USA in Folge der Huawei-Anklage sind Anleger am Dienstag in Deckung gegangen. Der Dax fiel um 0,1 Prozent auf 11.202 Punkte zurück. Der Eurostoxx50 notierte mit 3143 Zählern knapp im Plus. Heiß begehrt war dagegen die "Antikrisen-Währung" Gold.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
125,92
-0,06%
SAP Realtime-Chart
201,00
+1,26%
Sartorius Realtime-Chart