Top-Thema

09:23 Uhr
Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger bleiben vor G20-Gipfel in Deckung

DAX, Dow Jones und Co: Hoffen und Bangen um Weihnachtsrallye

Dienstag, 22.12.2015 07:53

Am Montag knüpfte der DAX an die Verluste vom Wochenschluss an. Er schloss bei 10.497 Punkten 1,04 Prozent im Minus. Die US-Indizes schlossen hingegen nach zwei Verlusttagen trotz weiter fallender Ölpreise mit Zugewinnen.

Loading video ...


Am Morgen sind die Vorzeichen für den Handelstag freundlich. In Asien greifen die Märkte die positiven Vorgaben der Wall Street auf, während die Hoffnung auf weitere chinesische Konjunkturstimuli, die sich erholenden Ölpreise sowie ein schwächerer Yen zusätzlich stützen. Die Futures auf die US-Indizes werden fester gehandelt. Auf dem Parkett wird der DAX zur Eröffnung zunächst freundlich erwartet.

Martin Weiß, stellv. Chefredakteur des Anlegermagazins DER AKTIONÄR, blickt in seiner Analyse auf das heutige Marktgeschehen bei DAX, Dow Jones, Öl und den Aktien von Nike, Blackberry, Facebook, Volkswagen, Aixtron und Salzgitter.