Datron - Facing a distressed market

Donnerstag, 21.05.2020 10:40 von Edison Investment Research - Aufrufe: 67

After two years of solid growth, Datron recorded a slight drop in full-year sales in FY19 and a significant decline in EBIT (down by a quarter, year-on-year). This followed a profit warning issued by the management in August 2019 and was driven by worsening market conditions. Due to the high level of uncertainty amid the COVID-19 pandemic, management suspended its full-year guidance in March. Q1 saw a further deterioration in performance. That said, the company maintained a strong balance sheet position (net cash of €8.5m at end-FY19) and has proposed a dividend payout of €0.10 per share from its FY19 earnings, which represents a 1.2% yield.
Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE. (Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)
Technische Analysen von HSBC. (Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
7,30
+1,39%
Datron Realtime-Chart