Das subtile Signal, dass der Bullenmarkt bald enden könnte

Montag, 25.02.2019 11:00 von The Motley Fool - Aufrufe: 226

Alle guten Dinge müssen irgendwann ein Ende finden. Natürlich wissen wir nicht immer, wann dieses Ende kommen wird. Seit Jahren wird vorhergesagt, dass die aktuelle Hausse bald zum Stillstand kommen wird. Keine dieser Vorhersagen ist wahr geworden und wir genießen immer noch den längsten Bullenmarkt der Geschichte. Aber es gibt ein subtiles Signal, dass die Bullen bald ihren Kurs ändern könnten. Dieses Signal deutet auf den wahrscheinlichen Beginn einer wirtschaftlichen Rezession hin. Wie leicht einzusehen ist, neigen Rezessionen dazu, Bullenmärkte zu stoppen. Dieses Signal hat jede Rezession seit 1948 – insgesamt 11 – genau vorhergesagt. Zum ersten Mal seit Jahren deutet es nun darauf hin, dass eine Rezession auf dem Weg sein könnte.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
566,25 $
+6,96%
Intuitive Surgical Chart