Anzeige

  

Das Erfolgsrezept!: Egal ob eigene Produktion oder Übernahme! So oder so werden hier dicke Gewinne vorprogrammiert!

Dienstag, 04.10.2022 04:32 von Jörg Schulte - Aufrufe: 21309

Was braucht man für einen Börsen-Star? Zuerst eine gute Idee oder gute Liegenschaft! Die gepaart mit einem TOP-Management, guter Infrastruktur und einem Big-Player in der Nachbarschaft sind eigentlich ein Erfolgsgarant!

 

 

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

wie der Bergbaukonzern AngloGold Ashanti seine Investoren immer wieder begeistert, so wird auch unsere Neuvorstellung seine Aktionäre begeistern! Denn sogar der Weltkonzern AngloGold Ashanti mit seiner heutigen Edelmetall-Jahresproduktion von unglaublichen rund 2,5 Mio. Unzen Gold und 3,5 Mio. Unzen Silber betreibt eine Mine (die mehr als 10 % der Jahres-Goldproduktion liefert) fast direkt neben SANU GOLD (WKN: A3DM8J) in Guinea!

Zugegeben, deutlich bekannter ist Guinea durch seine Bauxit-Industrie. Zunehmend wird allerdings sichtbar, dass das Land noch deutlich mehr zu bieten hat als Bauxit. Erkannt haben das neben AngloGold Ashanti auch schon die Bergbauriesen Nordgold und Managem, um nur zwei weitere zu nennen, die zusammen bis zu 7,8 Mio. Unzen Gold produzieren.

 

 

Alle dort tätigen Unternehmen und Konzerne bestätigen Guinea als Bergbaufreundliches Land, ebenso wie unser neuer TOP-Gold-Pick SANU GOLD (WKN: A3DM8J)! Untermauert wird das durch die hohe Investitionsbereitschaft des Landes in nötige Infrastruktur, für die immer unkomplizierter Geld „lockergemacht“ wird.

 

Deshalb sind wir stolz auf unsere NEU-ENTDECKUNG: SANU GOLD

Wer hier nicht zögert, wird Teil einer spannenden Entdeckungsreise und verdient dabei womöglich ein Vermögen!

 

Durch die progressive politische Veränderungen im Rahmen der ‚Vision 2035‘ soll Guinea übrigens zu einem Schwellenland transformiert werden. Das heißt also, dass das noch arme Land sich hin zu einer Industrienation entwickeln will. Und das funktioniert nur durch eine gut funktionierende Wirtschaft, die in Guinea der Bergbau sein wird.

 

 

Denn nur in einem gut funktionierenden Industrieland können Steuern bezahlt werden. Deshalb heißt das westafrikanische Land alle Unternehmen und Investoren herzlich willkommen, da diese dem Staat trotz des niedrigen Steuersatzes hohe Steuern einfahren werden.

Um den unternehmerischen Boden zu ebnen, wurden bereits vor einigen Jahren neue Bergbaugesetze erlassen, die der Umwelt zugutekommen und aggressiv gegen Korruption vorgehen. Darüber hinaus wurde das Investitionsklima verbessert, durch Steuersenkungen, das Senken von Lizenzgebühren und Zöllen sowie das Schaffen von Investitionsanreizen und Beschleunigung der erforderlichen Maßnahmen!

Diese Vorteile hat auch unser NEUER TOP-GOLD-Pick SANU GOLD (WKN: A3DM8J) erkannt, der sich quasi wie die Spinne im Netzt mitten im ‚who is who‘ der Minenbranche positioniert hat!

 

WKN: A3DM8J

 

Im nordwestlichen Teil von Guinea, in einem Gebiet mit großen Minenbetreibern und entsprechend guter Infrastruktur trumpft gerade das noch junge Explorationsunternehmen Sanu Gold Corporation (WKN: A3DM8J) auffallend stark auf! Im erstklassigen ‚Siguiri Basin‘ erkundet das Unternehmen drei hochwertige Goldexplorationskonzessionen, die auf Goldentdeckungen von mehreren Millionen Unzen abzielen!

 

 

Das es sich bei Sanu Gold nicht um eine Explorationsgesellschaft im Anfangsstadium handelt zeigen die bisher gefundenen goldhaltigen Strukturen, die sich schon über mehrere Kilometer erstrecken!

 

Drei Projekte – drei Volltreffer!

 

Allein auf dem Projektareal ‚Daina‘ wurden schon sechs Zielgebiete mit hoher Priorität identifiziert. Einzelne Anomalien erstrecken sich schon über 10 km im Streichen und 300 m in der Breite! Und das wird wohl erst ein kleiner Anfang sein, wie die neuesten Gesteinssplitterproben mit Gold-Gehalten von

  • 12,5 g/t,
  • 8,78 g/t,
  • 8,32 g/t,
  • 7,55 g/t,
  • 7,41 g/t und
  • 7,34 g/t

zeigen!

Nicht minder spannend präsentiert sich immer wieder der zweite Kronjuwel in Sanu Gold (WKN: A3DM8J)seinem Portfolio, das ‚Diguifara‘-Projekt. Auch hier werden immer wieder abnormal hochgradige Goldanomalien gefunden, die sich schon über 8 km erstrecken und mehrfach mit Gehalten von über 10 g/t Gold auftrumpfen!

Nicht zu vergessen ist das dritte TOP-Projekt ‚Bentabaye‘ von Sanu Gold, das südöstlich der anderen beiden Projekte liegt. Auch hierbei handelt es sich um ein fortgeschrittenes Projekt, das über eine anormale Goldstruktur über 5 km verfügt, und bisher schon Spitzengehalte von bis zu 18 g/t Gold lieferte.

 

 

An die bisher hervorragenden Gehalte und Strecken knüpfen auch die gestern präsentierten Bohrergebnisse vom ‚Daina‘-Projekt an, die wir Ihnen deshalb nicht vorenthalten wollen!

 

Die neuen Bohrergebnisse haben es abermals in sich!

Diese Zahlen müssen Sie kennen!

 

Die neuesten Highlights aus der ‚Daina 2-Main’-Zone hören auf die Zahlen:

  • 4,75 g/t Gold (Au) über 21 m, inklusive 85,5 g/t Au über 1 m,

 

  • 1,99 g/t Au über 37 m, inklusive 32,6 g/t Au über 1 m und 15 g/t Au über 1 m, ebenso wie 1,23 g/t Au über 15 m, inklusive 12,3 g/t Au über 1 m!

 

Weitere Volltreffer sind:

  • 5,50 g/t Au über 11 m, inklusive 56,6 g/t Au über 1 m und

 

  • 1,80 g/t Au über 7 m, inklusive 3,29 g/t Au über 3 m.

 

Und ‚last but not least‘ lieferte auch das Bohrloch DAI-RC-012 mit seinen unglaublichen 15 m mit einem hohen Gehalt von 1,04 g/t Au ein Spitzenergebnis ab!

 

 

Welches Potenzial das aktiv in Exploration befindliche ‚Dania‘-Projekt noch bietet unterstreichen die Bohrergebnisse vom Projektareal ‚Dania 1‘ mit beispielsweise hochgradigen 8,86 g/t Au über 9 m einschließlich 39,30 g/t Au über 1 m und 6,59 g/t Au auf 3 m, in denen sogar noch ein 2 m langer Abschnitt mit 9,78 g/t Au enthalten ist! Bei solchen TOP-Ergebnissen wundert es ehrlichgesagt nicht wirklich, dass das das TOP-Management clever weise die Goldexplorationsgenehmigung der vorrangigen Zielgebiete auf eine Streichlänge von 11,5 km erweitert hat!

 

Schon jetzt massives weiteres Potenzial entdeckt!

 

Aber auch damit noch nicht genug, so definierte Sanu Gold (WKN: A3DM8J) noch eine umfangreiche Goldanomalien auf ‚Bantabaye‘!

Bei systematischen Bohrungen innerhalb von Termitenhügeln südlich der sich 50 km befindlichen millionenschweren Goldmine ‚Lefa‘ wurden 10 Goldanomalien und einzelne Ziele mit einer Streichlänge von bis zu vier Kilometern gefunden! Gehalte von bis zu 2 g/t Gold waren dabei keine Seltenheit.

 

Ein Unternehmen ist nur so gut wie sein Management!

Hier sind die absoluten ‚Company-Maker‘ am Werk!

 

Vince Sorace, Executive Chairman, beispielsweise ist nicht nur Gründer von Minehub Technologies, sondern ein Unternehmer, der bereits an der Spitze von 13 verschiedenen Unternehmen stand. Derzeit ist er Chairman von E79 Resources, Executive Chairman von Minehub Technologies sowie Präsident, Chief Executive Officer & Director von der Nevaro Capital Corp. und Präsident, Chief Executive Officer & Director von Kutcho Copper. Dazu ist er noch Mitglied des Board of Directors von Gold Bull Resources. Allein diese Vielzahl der Posten lässt erahnen, wie hervorragend dieser Manager in der Szene vernetzt sein muss!

Martin Pawlitschek Präsident, CEO und Direktor seines Zeichens ist Internationaler Bergbauexperte mit mehr als 20 Jahren Erfahrung, die er bei einer Reihe von Junior-Explorationsunternehmen, Private-Equity-Investmentfonds, Majors wie BHP und Entwicklungsunternehmen erarbeiten und vertiefen konnte. Bei all diesen Unternehmen hatte er wichtige Führungspositionen inne! Zudem ist er Gründer von mehreren Rohstoffexplorationsunternehmen.

Fatou Gueye, Director und Co-Founder von Sanu Gold, verfügt über umfassende Erfahrung als leitende Angestellte in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Beratung und Bergbau in Australien, den USA und in Afrika. Ihre Erfahrung im Bergbausektor umfasst Explorations- und Bergbaufinanzierung insbesondere für westafrikanische Explorations- und Erschließungsunternehmen. Bei so viel Expertise scheint ein gut ausgebautes Netzwerk auf Regierungs- und Verwaltungsebene als nur logisch!

Der Direktor, Unternehmer und Geologe Galen McNamara verfügt über umfassende Erfahrung die er in mehr als 15 Jahren in der Exploration und auf den Kapitalmärkten sammeln konnte. Im Jahr 2018 war er einer der Gewinner des auf der PDAC verliehenen Bill Dennis ‚Prospector of the Year‘ Award und des 2016 Mines and Money Exploration Award. Der frühere Senior Projekt Manager für Exploration & Entwicklung von NexGen Energy ist derzeit auch CEO und Direktor von Summa Silver sowie Vorsitzender von Angold Resources. Auch hier bleiben in Sachen Expertise keine Fragen offen!

 

Fazit: Klein aber fein! Sanu Gold gibt erst richtig Gas!

 

Zugegeben, ein Unternehmen wie Sanu Gold Corporation (WKN: A3DM8J) mit seiner Marktkapitalisierung von gerade einmal rund 12,5 Mio. EUR mit einem Milliardenkonzern wie AngloGold Ashanti zu vergleichen ist schon eine Nummer! Aber auch diese Konzerne sind nicht vom Himmel gefallen, sondern wurden systematisch von TOP-Experten der Branche über Jahrzehnte aufgebaut! Bei Sanu Gold wird es allerdings keine Jahrzehnte brauchen, um daraus einen großen Player zu machen!

Damals, wie auch heute, spielt es bei der Entwicklung aussichtsreicher Unternehmen eine relativ untergeordnete Rolle, ob die Rohstoffpreise gerade rauf oder runter tendieren! Denn im Fokus dieser Entwicklungsunternehmen stehet zunächst der unternehmerische Erfolg! Erst im Nachgang finden die Rohstoff-Tendenzen Beachtung!

Und davon ab, die Aussichten für das Edelmetall Gold sind langfristig nicht nur gut, sondern mehr als hervorragend! Nicht wenige Marktkenner und Analysten halten mittelfristig schon Goldpreise von bis zu 5.000,- USD je Feinunze für möglich! Unternehmen wie Sanu Gold (WKN: A3DM8J) werden sich dann vervielfachen, so oder so!

Wie erfolgreich das Management von Sanu Gold schon arbeitet, beweisen die immer wieder hervorragenden Bohrergebnisse! Hier weiß man scheinbar ganz genau, was man tut und wo man die Bohrer ansetzen muss! Wahrscheinlich werden auch die großen Produzenten in direkter Nachbarschaft die Arbeiten von Sanu Gold (WKN: A3DM8J) schon mit Argusaugen beobachten und schmieden womöglich schon Übernahmepläne aufgrund der sich daraus ergebenen Synergien! Eine Übernahme wird dann allerdings, wenn überhaupt, nur zu deutlich höheren Kursen stattfinden!

 

 

Denn eins sollte sicher sein, wenn 77 % der ausstehenden Aktien in festen Händen sind wird es für einen potenziellen Übernehmer extrem schwer, bzw. extrem kostspielig. In diesem Fall dann zur Freude der Sanu Gold (WKN: A3DM8J)-Aktionäre!

Sie sehen, das Gesamtpaket bei Sanu Gold passt perfekt, ebenso wie die mittel- und langfristigen Aussichten für den Rohstoff! Wer jetzt etwas Mut beweist und einsteigt, dem winken dicke Gewinne! Denn auch die Newspipeline des Unternehmens ist prall gefüllt!

 

Viele Grüße und maximalen Erfolg bei Ihren Investments

Ihr JS Research-Team

 

 

 

 

Der Werbeartikel wurde am 03. Oktober 2022 durch Jörg Schulte, Geschäftsführer der JS Research UG (haftungsbeschränkt) erstellt. Gemäß §84 WPHG ist die Tätigkeit der JS Research UG (haftungsbeschränkt) bei der BaFin angezeigt! Quellen: Sanu Gold, https://www.ifc.org, Wallstreet Online.de, Deutsches Kupfer Institut, Frauenhofer Institut und eigene Berechnungen und Interpretationen der verfügbaren Informationen. Bilder ohne Quellenangabe Sanu Gold!

Risikohinweise und Haftungsausschluss: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen. Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein extrem hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei JS Research UG (haftungsbeschränkt) vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken. Die von JS Research UG (haftungsbeschränkt) für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von JS Research UG (haftungsbeschränkt) dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt zahlen. Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande. Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist – mit teils erheblichen – Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater!!! Deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten. Alle durch JS Research UG (haftungsbeschränkt) veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von JS Research UG (haftungsbeschränkt) enthaltenen Wertungen und Aussagen. Diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen. Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den von JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

Angaben zu Interessenskonflikten: Die Herausgeber und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung des besprochenen Unternehmens Sanu Gold zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen: I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in Sanu Gold  und behalten sich vor, zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung weitere Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit Sanu Gold und erhalten hierfür ein Entgelt. Autoren und die Herausgeberin wissen nicht, ob andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von Sanu Gold im gleichen Zeitraum besprechen, weshalb es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen kann. Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung von JS Research UG (haftungsbeschränkt) ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlichen und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmens und ist somit als Werbung/Marketingmitteilung zu verstehen.

Gemäß §85 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder Mitarbeiter des Unternehmens Aktien von Sanu Gold  halten und jederzeit weitere eigene Geschäfte in den Aktien des Unternehmens (z.B. Long- oder Shortpositionen) eingehen können. Auf einen Interessenkonflikt weisen wir ausdrücklich hin. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Lesen Sie hier - https://www.js-research.de/disclaimer-agb/ -. Quelle-Titelbild: https://stock.adobe.com/de

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Disclaimer: Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

ARIVA.DE hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ARIVA.de und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ARIVA.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ARIVA.de und deren Mitarbeiter wider.

Kurse

  
17,75
+2,01%
AngloGold Ashanti Chart
Anglogold Ashanti ADR Chart
-  
0,00%
Gold fix PM Chart
0,202 $
0,00%
SANU GOLD CORP. Chart