Daimler-Aktie, BMW und VW stürzen ab - Sorgen vor Zollstreit

Donnerstag, 06.12.2018 12:41

Aus Sorge vor einer neuen Eskalation im Handelsstreit zwischen den USA und China nach der Festnahme der Huawei-Finanzchefin haben sich Anleger am Donnerstag von Autoaktien getrennt. Der europäische Branchenindex fiel um bis zu 2,8 Prozent auf den tiefsten Stand seit zweieinhalb Jahren. Einer der größten Verlierer waren die Aktien des Stuttgarter...

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.