Daimler-Aktie bleibt auch nach dem Kapitalmarkttag interessant

Dienstag, 19.11.2019 10:16 von The Motley Fool - Aufrufe: 176

„First Move The World“ – über die auf die Daimler-Gründer zurückgehende Unternehmensvision wollte Ola Källenius auf dem Kapitalmarkttag von Daimler (WKN: 710000) letzte Woche nicht sprechen. Vielmehr ging es ihm um einen detaillierten finanziellen Ausblick für die nächsten drei Jahre. Auch wenn die Offenheit bei der versammelten Analystenrunde durchgehend gelobt wurde, bekam die Offenheit der Daimler-Aktie nicht sonderlich gut. Dennoch sind die Aktien mit dem Stern noch immer eine interessante Investitionsmöglichkeit.

Man schafft es zumindest in die Nähe der strengen EU-Emissionsziele

Die strengen Emissionsziele der Europäischen Union hängen wie ein Damoklesschwert über den deutschen Premiumherstellern. Für Daimler bedeuten diese Ziele, einen Emissionsausstoß für alle EU-Neuzulassungen von 100 g CO2/km nicht überschreiten zu dürfen.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
49,395
0,00%
Daimler Realtime-Chart