Freitag, 11.06.2021 11:23 von ARIVA.DE | Aufrufe: 34

CTS Eventim-Aktie mit Kursverlusten

Menschen feiern auf einem Konzert (Symbolbild). © PeopleImages / DigitalVision / Getty Images http://www.gettyimages.de

Im deutschen Wertpapierhandel liegt das Wertpapier von CTS Eventim (CTS Eventim-Aktie) gegenwärtig im Minus. Das Papier kostete zuletzt 57,86 Euro.


Heute hat sich am deutschen Aktienmarkt die Aktie von CTS Eventim zwischenzeitlich um 0,24 Prozent verbilligt. Der Kurs des Wertpapiers sank um 14 Cent. Der Preis für das Wertpapier liegt zur Stunde bei 57,86 Euro. Die CTS Eventim-Aktie steht damit schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am MDAX (MDAX). Der MDAX notiert derzeit bei 33.890 Punkten. Das entspricht einem Plus von 0,35 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist der Anteilsschein von CTS Eventim aktuell noch weit entfernt. Am 5. August 2011 ging die Aktie zu einem Preis von 9,80 Euro aus dem Handel – das sind 83,06 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen CTS Eventim

Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist eines der führenden deutschen Unternehmen in der Vermarktung von Tickets für Konzert-, Theater- und Sportveranstaltungen sowie ein Veranstalter von Live-Events. Über die Systeme der EVENTIM-Gruppe werden jährlich europaweit insgesamt rund 250 Mio. Das vergangene Geschäftsjahr verlief für CTS Eventim wenig erfolgreich. Bei einem Umsatz von 257 Mio. Euro musste der Konzern einen Jahresfehlbetrag von 82,3 Mio. Euro hinnehmen. Investoren warten jetzt auf den 24. August 2021. An diesem Tag will das Unternehmen neue Geschäftszahlen vorlegen.

Der Vergleich mit der Peergroup

Um die Gunst der Kunden buhlt CTS Eventim in Wettbewerb mit anderen Konzernen. Im Gegensatz zur Aktie von CTS Eventim verteuerte sich das Papier von Cineplex (Cineplex-Aktie) zuletzt um 0,23 Prozent. Und bei Highlight Communications (Highlight Communications-Aktie) schließlich gibt es kaum Bewegung zu vermelden. Der Kurs von Highlight Communications blieb auf Vortagsniveau.

So sehen Experten die CTS Eventim-Aktie

Das Wertpapier von CTS Eventim wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die NordLB hat CTS Eventim nach Coronavirus-geprägten Zahlen zum ersten Quartal von "Verkaufen" auf "Halten" hochgestuft und das Kursziel von 45 auf 56 Euro angehoben. Der Blick nach vorne sei zwar angesichts der Unsicherheiten über den weiteren Verlauf der Pandemie und deren Auswirkungen unverändert ungewiss, schrieb Analyst Holger Fechner in einer am Montag vorliegenden Studie. Doch es zeichne sich zumindest ein Neustart der Live-Kultur ab. Damit bestehe Hoffnung auf eine baldige Belebung bei dem Ticketvermarkter und Konzertveranstalter.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Kurse

  
57,60
-0,69%
CTS Eventim Chart
34.017,59
+0,73%
MDAX (Performance) Chart
Werbung
Mehr Nachrichten zur Sixth Wave Innovations Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: