Top-Thema

24.03.19
ROUNDUP/Mueller-​Bericht: Keine Hinweise auf Absprachen von Trump-​Lager mit

Covestro-Aktie mit Kursgewinnen

Freitag, 15.03.2019 11:25 von ARIVA.DE

Grüner und blauer Kunststoff (Symbolbild).
Grüner und blauer Kunststoff (Symbolbild). © XXLPhoto / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Im Plus liegt zur Stunde die Aktie von Covestro (Covestro-Aktie). Das Wertpapier kostete zuletzt 49,66 Euro.

Heute hat sich am deutschen Aktienmarkt das Wertpapier von Covestro zwischenzeitlich um 1,95 Prozent verteuert. Der Kurs des Papiers legte um 95 Cent zu. Für das Papier liegt der Preis derzeit bei 49,66 Euro. Die Covestro-Aktie hat sich aufgrund dieser Entwicklung heute bislang besser entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am DAX (DAX). Dieser notiert bei 11.631 Punkten. Der DAX liegt aktuell damit um 0,38 Prozent im Plus.

Das Unternehmen Covestro

Covestro zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Hightech-Polymerwerkstoffen. Die Produkte und Anwendungslösungen des Unternehmens stecken in nahezu allen Produkten des modernen Lebens. Zu den Kunden gehören Unternehmen aus den Sektoren Automobil, Bauen und Elektronik sowie aus der Möbel-, Sport- und Textilindustrie. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Covestro unter dem Strich einen Gewinn von 1,82 Mrd. Euro. Der Umsatz belief sich auf 14,6 Mrd. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 12. April 2019 geplant.

So steht's um die Konkurrenz

Covestro steht auf dem Markt in Konkurrenz zu einigen Konzernen. Im Gegensatz zu Covestro notiert die Aktie von Dow-Dupont (Dow-Dupont-Aktie) gegenwärtig im Minus. Abschlag bei Dow-Dupont: 0,43 Prozent. Auch bei Celanese (Celanese-Aktie) griffen Investoren zuletzt nicht zu. Der Kurs von Celanese sank um 1,09 Prozent.

So sehen Experten die Covestro-Aktie

Der Anteilsschein von Covestro wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Covestro nach einem Treffen mit Geschäftsführer Markus Steilemann auf "Buy" mit einem Kursziel von 57 Euro belassen. Das erste Quartal 2019 werde hart, doch am Ende des Tunnels sei Licht - dies sei die Kernbotschaft gewesen, schrieb Analyst Christian Faitz in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die geringere Nachfrage aus China sei dem Unternehmenschef zufolge eine echte Herausforderung. Covestro sei jedoch in der Position, die Preise bestimmen zu können.

Jahreschart der Covestro-Aktie, Stand 15.03.2019
Jahreschart der Covestro-Aktie, Stand 15.03.2019
Die Schweizer Großbank UBS hat Covestro nach einem Treffen mit der Führungsspitze des Kunststoffkonzerns auf "Neutral" mit einem Kursziel von 52 Euro belassen. Priorität werde in diesem Jahr die Strategie "Menge vor Preis" haben, schrieb Analyst Geoff Haire in einer ersten Reaktion am Mittwoch unter Verweis auf das erwartete "L"-förmige Margenprofil 2019. Der Start in das neue Jahr sei bereits schwierig gewesen, was aber deutlich signalisiert wurde. Die Diskussion gehe nun vor allem um die erwartete Erholung in der zweiten Jahreshälfte.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.



Kurse

  
DAX
11.364,17 -
-1,61%
DAX Chart
47,12
-0,86%
Covestro Chart