Top-Thema

17:00 Uhr
AKTIE IM FOKUS: Gewinn­warnung verschreckt Daimler-​Anleger - Fünfjahrestief

Covestro-Aktie: Kurs klettert leicht

Freitag, 12.10.2018 11:23 von ARIVA.DE

Am deutschen Aktienmarkt liegt die Aktie von Covestro (Covestro-Aktie) zur Stunde im Plus. Das Papier kostete zuletzt 63,00 Euro.

Ein Kursplus von 2,07 Prozent steht gegenwärtig für das Wertpapier von Covestro zu Buche. Das Wertpapier verteuerte sich um 1,28 Euro. Der Anteilsschein von Covestro kostet gegenwärtig 63,00 Euro. Zieht man den DAX (DAX) als Benchmark hinzu, dann liegt die Aktie von Covestro vorn. Der DAX kommt mit einem Punktestand von 11.577 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,32 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages.

Das Unternehmen Covestro

Covestro zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Hightech-Polymerwerkstoffen. Die Produkte und Anwendungslösungen des Unternehmens stecken in nahezu allen Produkten des modernen Lebens. Zu den Kunden gehören Unternehmen aus den Sektoren Automobil, Bauen und Elektronik sowie aus der Möbel-, Sport- und Textilindustrie. Zuletzt hat Covestro einen Jahresüberschuss von 2,01 Mrd. Euro in den Büchern stehen. Der Konzern hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 14,1 Mrd. Euro umgesetzt. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 25. Oktober 2018 geplant.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

Auf dem Markt sieht sich Covestro mehreren Konkurrenten gegenüber. Dazu gehört zum Beispiel Dow-Dupont (Dow-Dupont-Aktie). das Papier des Unternehmens liegt aktuell mit 0,47 Prozent im Plus. Kaum verändert ist hingegen derzeit der Kurs bei Celanese (Celanese-Aktie). die Aktie kostet 86,24 EUR und damit etwa genauso viel wie am Vortag.

So sehen Analysten die Covestro-Aktie

Die Covestro-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Commerzbank hat das Kursziel für Covestro von 110 auf 100 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Einer der wesentlichen Gründe für die zurückgenommenen Schätzungen und das gesenkte Ziel sei der verzögerte Start der neuen Produktionskapazitäten in Brunsbüttel, schrieb Analyst Michael Schäfer in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die Abwärtsentwicklung bei Polyurethan sei unterdessen übertrieben eingepreist worden. Die Märkte für das Kunststoffvorprodukt MDI dürften mittelfristig angespannt bleiben und die Kapazitätsauslastung bei rund 90 Prozent liegen.

Jahreschart der Covestro-Aktie, Stand 12.10.2018
Jahreschart der Covestro-Aktie, Stand 12.10.2018
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Covestro nach der Ankündigung einer Milliarden-Investiton in den USA auf "Buy" mit einem Kursziel von 120 Euro belassen. Er glaube, dass der Kunststoffkonzern mit seiner neuen Großanlage zur Produktion des Schaumstoff-Vorproduktes MDI zur rechten Zeit in einen hochattraktiven Wachstumsmarkt investiere, schrieb Analyst Christian Faitz in einer am Mittwoch vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.



Kurse

  
DAX
11.576 -
-0,11%
DAX Chart
57,60
-3,68%
Covestro Chart