Covestro-Aktie an der Börse auf der Verliererseite: Börsenkurs fällt deutlich

Donnerstag, 26.03.2020 14:15 von ARIVA.DE - Aufrufe: 117

Grüner und blauer Kunststoff (Symbolbild).
Grüner und blauer Kunststoff (Symbolbild). © XXLPhoto / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Die Aktie von Covestro (Covestro-Aktie) zählt heute zu den großen Verlierern am Aktienmarkt. Der Kurs der Aktie sackt kräftig ab.

Zu den Papieren mit den größten Kursverlusten des Tages gehört heute der Anteilsschein von Covestro mit einem Verlust von 3,06 Prozent. Derzeit zahlen private und institutionelle Anleger 28,24 Euro an der Börse für das Wertpapier. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt zeigt sich, wie schlecht die Performance von Covestro zur Stunde ist. Der DAX (DAX) liegt aktuell um 2,25 Prozent im Minus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag und kommt auf 9.652 Punkte. Die Covestro-Aktie hatte am 12. April 2019 mit einem Kurs von 55,78 Euro die höchste Schlussnotierung der vergangenen zwölf Monate erreicht. Der niedrigste Schlusskurs aus diesem Zeitraum stammt vom 16. März 2020. Seinerzeit war das Papier lediglich 23,54 Euro wert.

Das Unternehmen Covestro

Covestro zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Hightech-Polymerwerkstoffen. Die Produkte und Anwendungslösungen des Unternehmens stecken in nahezu allen Produkten des modernen Lebens. Zu den Kunden gehören Unternehmen aus den Sektoren Automobil, Bauen und Elektronik sowie aus der Möbel-, Sport- und Textilindustrie. Covestro setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 12,4 Mrd. Euro um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 552 Mio. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 17. April 2020 geplant.

Der Vergleich mit der Peergroup

  Covestro Celanese Dupont De Nemours Eastman Chemical Symphony Plastic Techs
Kurs 28,24 62,00 € 30,25 € 42,28 € 0,13 €
Performance 3,06 0,00% -1,22% -3,37% +0,81%
Marktkap. 5,17 Mrd. € 8,29 Mrd. € 22,6 Mrd. € 5,86 Mrd. € 19,3 Mio. €

So sehen Experten die Covestro-Aktie

Die Aktie von Covestro wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die US-Bank JPMorgan hat Covestro von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 50 auf 24 Euro mehr als halbiert. Wegen Rezessionsszenarien rechne er kurzfristig nicht mit einer Entspannung in der europäischen Chemiebranche, schrieb Analyst Chetan Udeshi in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Er erwartet im zweiten Halbjahr nur eine Normalisierung, nicht aber einer rasante V-förmige Erholung. Bei Covestro sieht er noch viele Abwärtsrisiken für die Marktschätzungen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
29,32
+5,09%
Covestro Chart
10.461,56
+3,84%
DAX Chart

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Covestro
Ask: 0,51
Hebel: 5,40
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley