Continental-Aktie mit Kursverlusten

Mittwoch, 14.08.2019 15:00 von ARIVA.DE

Continental-Werk in Hannover
Continental-Werk in Hannover © Continental AG
Im deutschen Wertpapierhandel notiert das Wertpapier von Continental (Continental-Aktie) gegenwärtig leichter. Der jüngste Kurs betrug 108,68 Euro.

Ein Kursverlust in Höhe von 3,24 Euro müssen derzeit die Aktionäre von Continental hinnehmen. Zuletzt notierte das Papier bei 108,68 Euro. Zieht man den DAX (DAX) als Benchmark hinzu, dann liegt das Wertpapier von Continental hinten. Der DAX kommt mit einem Punktestand von 11.526 Punkten derzeit auf ein Minus von 1,91 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete die Continental-Aktie am 17. August 2009. Seinerzeit kostete die Aktie 21,40 Euro, also 87,28 Euro weniger als zur Stunde.

Das Unternehmen Continental

Die Continental AG ist ein international führender Hersteller von Reifen, Komponenten und Modulen für die Fahrzeugindustrie. Die Produktpalette von Continental umfasst neben Reifen auch Technologien für Bremssysteme, Fahrdynamikregelungen und Luftfedersysteme. Des Weiteren stellt Continental Produkte für die Passagiersicherheit sowie die Geräusch- und Schwingungsdämpfung an Chassis und Karosserie von Autos her. Continental setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 44,4 Mrd. Euro um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 2,90 Mrd. Euro. Am 12. November 2019 lässt sich Continental erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

  Continental Goodyear Bridgestone Grammer Michelin
Kurs 108,68 10,83 € 33,50 € 28,25 € 93,26 €
Performance 2,89 +1,21% 0,00% -4,72% -2,89%
Marktkap. 21,7 Mrd. € 2,57 Mrd. € 25,5 Mrd. € 356 Mio. € 16,7 Mrd. €

So sehen Experten die Continental-Aktie

Der Anteilsschein von Continental wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Continental nach einer Analystenveranstaltung auf "Underweight" mit einem Kursziel von 119 Euro belassen. Vorstandschef Elmar Degenhart habe klare Aussagen zu den künftigen Herausforderungen getätigt, schrieb Analyst Jose Asumendi in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Zudem habe der Konzernlenker weitere Details zum Aktionsplan des Reifenherstellers und Autozulieferers genannt.

Jahreschart der Continental-Aktie, Stand 14.08.2019
Jahreschart der Continental-Aktie, Stand 14.08.2019
Das Analysehaus RBC hat das Kursziel für Continental von 136 auf 123 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Sector Perform" belassen. Entsprechend dem neuen Ausblick senke er die operative Gewinnschätzung (Ebitda) vor allem wegen Kosteneffekten, schrieb Analyst Tom Narayan in einer am Montag vorliegenden Studie. Die Aktie sei unter den europäischen Autozulieferern sein Favorit, für eine Kaufempfehlung warte er jedoch auf Anzeichen einer Erholung der weltweiten Autoproduktion.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zur Continental Aktie

  
46
2.709 Beiträge
phre22: Super
15.08.19
Update zu unserer Conti! Ich hab bei Margen High verkauft. https://youtu.be/zWCH3SMmUQs
 
338 Beiträge
Threelions: Kaufe erste Tranche
11.12.18
Weltmarktführer in Sachen Reifen und Bordelektronik um 50% billiger? Da greif ich gerne zu. Verbrenner, Hybrid oder Elektro sind mir dann egal. Seh die Risiken der Handelsstreites eingepreist, an einen harten Brexit glaube ich nicht, würde Conti mittelfristig aber auch ...