Continental-Aktie legt um 1,39 Prozent zu

Freitag, 14.02.2020 14:19 von ARIVA.DE - Aufrufe: 126

Continental-Werk in Hannover
Continental-Werk in Hannover © Continental AG
An der deutschen Börse notiert der Anteilsschein von Continental (Continental-Aktie) aktuell etwas fester. Zuletzt zahlten Investoren für die Aktie 112,72 Euro.

Ein Preisanstieg in Höhe von 1,54 Euro erfreut derzeit die Aktionäre von Continental. Derzeit kostet das Papier 112,72 Euro. Die Aktie von Continental hat sich aufgrund dieser Entwicklung heute bislang besser entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am DAX (DAX). Dieser notiert bei 13.781 Punkten. Der DAX liegt zur Stunde damit um 0,26 Prozent im Plus. Das Wertpapier von Continental hatte am 17. April 2019 mit einem Kurs von 157,40 Euro die höchste Schlussnotierung der vergangenen zwölf Monate erreicht. Der niedrigste Schlusskurs aus diesem Zeitraum stammt vom 28. Januar 2020. Seinerzeit war das Wertpapier lediglich 99,26 Euro wert. Trotz des heutigen Kursgewinns: Von seinem Allzeithoch ist die Continental-Aktie gegenwärtig noch weit entfernt. Am 9. Januar 2018 ging die Aktie zu einem Preis von 257,40 Euro aus dem Handel – das sind 128 Prozent mehr als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Continental

Die Continental AG ist ein international führender Hersteller von Reifen, Komponenten und Modulen für die Fahrzeugindustrie. Die Produktpalette von Continental umfasst neben Reifen auch Technologien für Bremssysteme, Fahrdynamikregelungen und Luftfedersysteme. Des Weiteren stellt Continental Produkte für die Passagiersicherheit sowie die Geräusch- und Schwingungsdämpfung an Chassis und Karosserie von Autos her. Bei einem Umsatz von 44,4 Mrd. Euro erwirtschaftete Continental zuletzt einen Jahresüberschuss von 2,90 Mrd. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 5. März 2020 erwartet.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

  Continental Bridgestone Goodyear Grammer Michelin
Kurs 112,72 33,05 € 10,77 € 30,65 € 109,75 €
Performance 1,39 +3,15% +0,20% +1,83% +1,34%
Marktkap. 22,5 Mrd. € 25,2 Mrd. € 2,55 Mrd. € 386 Mio. € 19,6 Mrd. €

So sehen Experten die Continental-Aktie

Der Anteilsschein von Continental wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Schweizer Großbank UBS hat Continental nach einer Strategiepräsentation für die vor der Abspaltung stehende Antriebsstrangsparte Vitesco auf "Neutral" belassen. Das Kursziel lautet unverändert 120 Euro. Was derzeit noch fehle, seien Informationen zur anfänglichen Kapitalspritze des Autozulieferers sowie detaillierte Mittelfristziele, schrieb Analyst David Lesne in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.

Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Continental auf "Hold" mit einem Kursziel von 124 Euro belassen. Er sei positiv überrascht von der starken. Barmittelerwirtschaftung bei der für eine Abspaltung vorgesehenen Antriebssparte Vitesco, schrieb Analyst Sascha Gommel in einer am Mittwoch vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
13.534,5
-0,20%
DAX Realtime-Chart
111,24
-1,56%
Continental Realtime-Chart