Top-Thema

19.07.19
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwächer - Sorgen um Konflikt mit Iran

CompuGroup Medical-Aktie büßt 2,66 Prozent ein

Freitag, 12.07.2019 17:15 von ARIVA.DE

Ein Arzt nutzt ein Tablet (Symbolbild).
Ein Arzt nutzt ein Tablet (Symbolbild). © nito100 / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Im Minus liegt aktuell die Aktie von CompuGroup Medical (CompuGroup Medical-Aktie). Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 69,55 Euro.

Heute hat sich am deutschen Aktienmarkt die Aktie von CompuGroup Medical zwischenzeitlich um 2,66 Prozent verbilligt. Der Kurs des Anteilsscheins sank um 1,90 Euro. Das Wertpapier kostet zur Stunde 69,55 Euro. Die CompuGroup Medical-Aktie steht damit schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am TecDAX (TecDAX). Der TecDAX notiert gegenwärtig bei 2.859 Punkten. Das entspricht einem Minus von 0,62 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Der heutige Kurs von CompuGroup Medical ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Papiers. Genau 63,80 Euro weniger wert war die Aktie am 29. Juli 2009.

Das Unternehmen CompuGroup Medical

Die CompuGroup Medical SE ist eines der führenden eHealth-Unternehmen in Europa. Das Unternehmen hilft durch seine Software und Kommunikationslösungen Ärzten, Zahnärzten, Krankenhäusern, Verbünden und Netzen sowie sonstigen Leistungserbringern bei der Organisation ihres Workflows, bei der Diagnose und bei der Therapie. Es bietet eine Plattform für die Vernetzung sämtlicher Beteiligten im Gesundheitswesen. CompuGroup Medical setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 717 Mio. Euro um. Der Konzern machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 92,3 Mio. Euro. Am 8. August 2019 lässt sich CompuGroup Medical erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

So steht's um die Konkurrenz

CompuGroup Medical steht auf dem Markt in Konkurrenz zu einigen Unternehmen. So liegt etwa das Papier von ADVA Optical Network (ADVA Optical Network-Aktie) derzeit genauso wie das Papier von CompuGroup Medical im Minus. ADVA Optical Network verbilligte sich um 1,61 Prozent. Auch das Wertpapier von Konkurrent Allscripts Healthcare Solution (Allscripts Healthcare Solution-Aktie) stand unter Druck. Kursplus bei Allscripts Healthcare Solution: 1,64 Prozent.

So sehen Experten die CompuGroup Medical-Aktie

Das Wertpapier von CompuGroup Medical wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Baader Bank hat die Einstufung für Compugroup auf "Sell" mit einem Kursziel von 53,00 Euro belassen. Der jüngste Kursanstieg dürfte vornehmlich auf Spekulationen zurückzuführen sein, wonach der Softwarehersteller bei seinem Übernahmeversuch von Agfa Gevaert erfolgreich war, schrieb Analyst Knut Woller in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Gesichert sei das bislang aber ebensowenig, wie schnell im Erfolgsfall Kostensynergien realisiert werden könnten.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.