Coca-Cola übertrifft Erwartungen im zweiten Quartal - Umsatzprognose erhöht

Dienstag, 23.07.2019 14:06 von dpa-AFX

Coca-Cola-Werbung auf einer Straßenbahn.
Coca-Cola-Werbung auf einer Straßenbahn.
unsplash.com

ATLANTA (dpa-AFX) - Der Getränkekonzern Coca-Cola (Coca-Cola Aktie) hat im zweiten Geschäftsquartal etwas besser abgeschnitten als von Experten erwartet. Das Unternehmen steigerte seinen Umsatz um 6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 10 Milliarden US-Dollar, wie es am Dienstag in Atlanta mitteilte. Der Gewinn je Aktie stieg auf vergleichbarer Basis um 4 Prozent auf 0,63 Dollar (Dollarkurs) und lag damit etwas höher als Analysten zuvor erwartet hatten. Unter dem Strich kletterte der auf die Aktionäre entfallende Gewinn um 13 Prozent auf 2,6 Milliarden Dollar.

Coca-Cola erhöhte außerdem seine Prognose für das organische Umsatzwachstum fürs Gesamtjahr auf 5 Prozent. Zuvor war der Konzern von einem Plus von 4 Prozent ausgegangen. Im vorbörslichen US-Handel legte die Coca-Cola-Aktie rund 1,8 Prozent zu.

Vor allem Getränke mit weniger Zucker verkauften sich im zweiten Quartal gut. Coca-Cola Zero Sugar habe im siebten Quartal in Folge weltweit zweistellige Wachstumsraten eingefahren. Insbesondere das China- und Asien-Geschäft lief für Coca-Cola insgesamt stark. Das konnte den geringeren Absatz in Nordamerika wettmachen. Zusätzlich profitiert das Unternehmen zunehmend von Kaffee-Produkten, nachdem Coca-Cola im vergangenen Jahr die britische Kette Costa übernommen hatte. Coca-Cola-Chef James Quincey sprach von einem erfolgreichen Umbau des Getränkekonzerns./niw/men/jha/

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.