Chinas Wachstum fällt erwartungsgemäß auf 6,6 Prozent

Montag, 21.01.2019 04:42 von dpa-AFX

Peking, die Hauptstadt Chinas.
Peking, die Hauptstadt Chinas.
pixabay.com

PEKING (dpa-AFX) - Chinas Wirtschaft ist 2018 nur noch um 6,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gewachsen - und damit so gering wie seit fast drei Jahrzehnten nicht mehr. Vor dem Hintergrund des Handelskrieges mit den USA und anderen Unsicherheiten wuchs die zweitgrößte Volkswirtschaft im vierten Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nur noch um 6,4 Prozent, wie das Statistikamt in Peking am Montag mitteilte. Experten hatten mit einem Wachstum in dieser Größenordnung gerechnet./lw/DP/zb