Chevron fördert mehr Öl: Gewinnplus

Freitag, 01.02.2013 14:59 von dpa-AFX - Aufrufe: 464

Eine Chevron-Tankstelle in Kalifornien.
Eine Chevron-Tankstelle in Kalifornien.
© MattGush/iStock Editorial / Getty Images Plus/Ge.

SAN RAMON (dpa-AFX) - Eine gestiegene Ölproduktion durch die Erschließung neuer Vorkommen sowie ein besser laufendes Raffinerie-Geschäft haben den US-Ölmulti Chevron (Chevron Aktie) beflügelt. Der Gewinn im Schlussquartal stieg um 41 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 7,2 Milliarden US-Dollar (5,3 Mrd Euro).

"Chevron hat mit 2012 ein weiteres sehr starkes Jahr abgeliefert", erklärte Konzernchef John Watson am Freitag am Firmensitz im kalifornischen San Ramon. Allerdings hatte Chevron im Sommer einen Durchhänger, weshalb der Jahresgewinn leicht um 3 Prozent auf 26,2 Milliarden US-Dollar zurückging.

Die Rückkehr in die Spur zum Jahresausklang versöhnte die Anleger. Vorbörslich stieg die Aktie leicht./das/DP/jha/


Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
76,26
-0,69%
Chevron Realtime-Chart