Chefkontrolleur von Washtec wird vorübergehend Vorstandsvorsitzender

Donnerstag, 11.07.2019 16:50 von dpa-AFX

Ein Autohandel (Symbolbild).
Ein Autohandel (Symbolbild).
pixabay.com

AUGSBURG (dpa-AFX) - Der Autowaschanlagenhersteller Washtec (WashTec Aktie) bekommt wenige Tage nach einer Gewinnwarnung einen Vorstandschef. Chefkontrolleur Günter Blaschke übernimmt bis Ende des Jahres den Vorsitz im Vorstand, wie das SDax -Unternehmen am Donnerstag in Augsburg mitteilte. Die Schaffung des Postens habe der Aufsichtsrat in seiner Sitzung am Donnerstag beschlossen, bisher gab es vier gleichberechtigte Vorstandsmitglieder. Zum Ende des Jahres soll der erst Anfang Juli gestartete Technikvorstand Ralf Koeppe die Funktion des Vorstandsvorsitzender übernehmen. Im Aufsichtsgremium führt bis dahin der stellvertretende Aufsichtsratschef Ulrich Bellgardt die Geschäfte./men/he

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.