Carl Zeiss Meditec-Aktie: Kurs legt zu

Donnerstag, 26.03.2020 14:18 von ARIVA.DE - Aufrufe: 171

Alte Kameras mit Linsen von Carl Zeiss.
Alte Kameras mit Linsen von Carl Zeiss. © aprott/ iStock Unreleased / Getty Images Plus/ gettyimages.de www.gettyimages.de
An der deutschen Börse notiert der Anteilsschein von Carl Zeiss Meditec (Carl Zeiss Meditec-Aktie) gegenwärtig fester. Der jüngste Kurs betrug 85,50 Euro.

Ein Kursanstieg in Höhe von 2,40 Euro erfreut derzeit die Aktionäre von Carl Zeiss Meditec. Die Aktie wird am Aktienmarkt zur Stunde mit 85,50 Euro bewertet. Die Aktie von Carl Zeiss Meditec steht damit immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am TecDAX (TecDAX). Der TecDAX notiert aktuell bei 2.492 Punkten. Das entspricht lediglich einem Minus von 2,01 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Das Wertpapier von Carl Zeiss Meditec ist gegenwärtig noch 36,60 Euro – das sind 42,81 Prozent – von seinem Allzeithoch entfernt.

Das Unternehmen Carl Zeiss Meditec

Unter dem Schirm der Carl Zeiss Meditec AG sind die Medizintechnik-Aktivitäten von ZEISS gebündelt. Das Unternehmen ist einer der weltweit führenden Medizintechnik-Anbieter. Die Gesellschaft bietet Lösungen für die Zukunftsmärkte Medical and Research Solutions, Industrial Solutions, Eye Care und Lifestyle Products an und trägt mit Innovationen in der Augenheilkunde und Mikrochirurgie zum medizinischen Fortschritt bei. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Carl Zeiss Meditec unter dem Strich einen Gewinn von 160 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 1,46 Mrd. Euro. Am 11. Mai 2020 lässt sich Carl Zeiss Meditec erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

  Carl Zeiss Meditec Fresenius Philips Electronics Siemens Topcon
Kurs 85,50 34,42 € 34,50 € 75,08 € 6,96 $
Performance 2,89 +2,43% +1,74% -1,79% 0,00%
Marktkap. 7,63 Mrd. € 19,2 Mrd. € 32,0 Mrd. € 63,8 Mrd. € 752 Mio. $

So sehen Experten die Carl Zeiss Meditec-Aktie

Die Carl Zeiss Meditec-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Carl Zeiss Meditec von 114 auf 81 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Aufgrund der akuten Corona-Krise habe er seine Ergebnisprognosen (EPS) für die europäischen Medizintechnik-Unternehmen im laufenden Jahr um durchschnittlich 20 bis 25 Prozent reduziert, schrieb Analyst Scott Bardo in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Die mittel- bis langfristig positiven Fundamentaldaten, die den Sektor nun schon ein Jahrzehnt lang stützten, seien aber intakt, betonte er.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
86,10
-2,55%
Carl Zeiss Meditec Chart
2.537,61
-2,32%
TecDAX (Performance) Chart