Top-Thema

17:50 Uhr
ROUNDUP 2: Bewerberzahl um May-​Nachfolge wächst: Angst vor Brexit-​Wettrüsten

BVG-Verhandlung in Leipzig: Übernahme von Polizeikosten beim Fußball

Dienstag, 26.03.2019 05:50 von dpa-AFX

Ein Fußball von Adidas.
Ein Fußball von Adidas.
pixabay.com

LEIPZIG (dpa-AFX) - Vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig wird am Dienstag (ab 9.00 Uhr) die Frage verhandelt, ob Fußballvereine für zusätzliche Polizeikosten bei Hochrisikospielen zahlen müssen. Auslöser der Verhandlung ist ein Gebührenbescheid in Höhe von rund 425 000 Euro, den die Stadt Bremen der Deutschen Fußball Liga geschickt hatte. Dabei geht es um Kosten für den Polizeieinsatz beim Bundesligaspiel zwischen dem SV Werder Bremen und dem Hamburger SV vor fast vier Jahren. 969 Polizeibeamte waren bei dem Hochrisikospiel im Einsatz. Nach derzeitigem Stand soll die Entscheidung des BVG am kommenden Freitag verkündet werden./the/DP/he