BVB-Coach Favre: 'Wir haben viele Sachen zu verbessern'

Donnerstag, 18.04.2019 14:33 von dpa-AFX - Aufrufe: 470

Die Vereinsflagge von Borussia Dortmund.
Die Vereinsflagge von Borussia Dortmund.
pixabay.com

DORTMUND (dpa-AFX) - Borussia Dortmunds Trainer Lucien Favre sieht im Titelkampf der Fußball-Bundesliga an den letzten fünf Spieltagen viel Luft nach oben bei seinem Team. "Wir haben viele Dinge zu verbessern", sagte der Schweizer vor dem Auswärtsspiel am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) beim SC Freiburg. Favre bezog sich damit auch auf den 2:1-Zittersieg des BVB zuletzt gegen den FSV Mainz 05.

Angesprochen auf den Durchhänger von Marco Reus in diesem Zusammenhang ergänzte der 61-Jährige: "Kein Spieler kann eine gesamte Saison eine solche Leistung bringen. Man muss dabei auch bedenken, dass Marco keine komplette Vorbereitung hatte." Reus hatte den Großteil der kurzen Vorbereitung auf die Rückrunde nicht mitwirken könnten. Gegen Freiburg ist Dan-Axel Zagadou fraglich.

Den SC Freiburg lobte Favre als "gut organisiertes Team", was in den Heimspielen auch gegen Spitzenteams zu sehen gewesen sei. Favre erinnerte an das 3:1 gegen Mönchengladbach, das 3:0 gegen Leipzig und das 1:1 gegen Bayern München./uzi/DP/fba


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
9,55
+2,41%
Borussia Dortmund Realtime-Chart