Montag, 28.11.2022 06:08 von dpa-AFX | Aufrufe: 477

Boom bei Adventskalendern - 100 Millionen Euro Umsatz erwartet

Ein Bündel Euroscheine. (Symbolbild) © Detailfoto / iStock / Getty Images Plus / Getty Images http://www.gettyimages.de

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Keine reine Kinderfreude mehr: Adventskalender sind in Deutschland auch ein Vergnügen für Erwachsene geworden. "Während 2021 die Adventskalender noch an der 100-Millionen-Euro-Grenze gekratzt haben, wird der Umsatz in diesem Jahr mit großer Wahrscheinlichkeit über 100 Millionen Euro steigen", sagt in München Hans Strohmaier vom Süßwarenhandelsverband Sweets Global Network. "Die Adventskalender sind nach wie vor bei Kindern und Erwachsenen beliebt und werden immer hochwertiger", gibt er als Grund an. Der Geschenkstatus nahm demzufolge in den vergangenen Jahren deutlich zu, Erwachsene schenkten sie immer öfter Erwachsenen. Vor acht Jahren habe der Umsatz der Süßigkeitenhersteller mit Adventskalendern bei etwa 75 Millionen Euro gelegen./gth/DP/zb

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: