Donnerstag, 14.01.2021 16:37 von ARIVA.DE | Aufrufe: 110

Börsen USA: Nasdaq 100 richtungslos

Die Aktienkurse im Blick. © gopixa / iStock / Getty Images Plus / Getty Images http://www.gettyimages.de/

Die Aktie von KLA-Tencor ist zur Stunde der größte Gewinner im Nasdaq 100 (Nasdaq 100). Der Auswahlindex gewinnt 0,30 Prozent auf 13.013 Punkte.


Für den Nasdaq 100 gibt es gegenwärtig keine klare Richtung. Der Nasdaq 100 gewann minimal (Minus 0,30 Prozent). Der Zwischenstand für das Kursbarometer: 13.013 Punkte.

Die Gewinner des Handelstages

Besonders die Wertpapiere von KLA-Tencor, Applied Materials und Lam Research stechen derzeit positiv hervor. Die Aktie von KLA-Tencor verzeichnet den größten Kursgewinn. Wertanstieg gegenüber dem letzten Kurs des Vortags: 8,04 Prozent. Bewertet wird das Papier aktuell an der Börse mit 313,43 US-Dollar. KLA Corporation (ehemals KLA-Tencor Corp.) liefert als einer der führenden Anbieter Lösungen in den Bereichen Prozesssteuerung und Ertragsmanagement für die Halbleiter- und Mikroelektronikindustrie. Bei einem Umsatz von 5,81 Mrd. US-Dollar erwirtschaftete KLA-Tencor zuletzt einen Jahresüberschuss von 1,22 Mrd. US-Dollar. Auch das Wertpapier von Applied Materials legte zuletzt im Kurs zu. Es verteuerte sich um 7,29 Prozent gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages. Zur Stunde zahlen Anleger am Aktienmarkt für die Aktie 105,20 US-Dollar. Das Papier von Lam Research kommt gegenwärtig auf eine Verteuerung von 5,88 Prozent. Das Wertpapier von Lam Research kostet gegenwärtig 557,45 US-Dollar.

Xcel Energy: Rote Laterne im Nasdaq 100

Rote Zahlen leuchten auf der Kurstafel derzeit für Xcel Energy, Dexcom und Xilinx auf, die Indexaktien mit der aktuell schlechtesten Performance. Am Ende der Kursliste steht die Aktie von Xcel Energy. Für das Papier von Xcel Energy liegt der Preis derzeit bei 63,66 US-Dollar. Gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag entspricht dies einem Abschlag von 2,08 Prozent. Auch das Wertpapier von Dexcom verzeichnet Kursverluste. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag verlor es 1,61 Prozent an Wert. Die Aktie von Dexcom notierte zuletzt bei 356,70 US-Dollar. Auf dem drittletzten Platz in der Indexrangliste liegt das Papier von Xilinx mit einem Verlust von 1,35 Prozent. Der Preis für das Wertpapier liegt aktuell bei 139,26 US-Dollar.

Mit der heutigen Seitwärtsbewegung verändert sich die Bilanz des Nasdaq 100 für das Kalenderjahr nicht weiter. Der Index hat jetzt wieder die Punktzahl inne, die er schon am Jahresbeginn vorweisen konnte. Der Nasdaq 100 ist der Börsenindex der New Yorker Börse Nasdaq. An ihr werden Technologie- und Wachstumswerte vorwiegend aus den USA, aber auch aus anderen Ländern gehandelt. Der Index umfasst die 100 größten Aktien der Nasdaq. Gemessen wird die Größe anhand der Marktkapitalisierung. Die strengen Index-Richtlinien schließen allerdings eine Aufnahme von Aktien aus der Finanzbranche aus. Die Berechnung des Indexstandes erfolgt ausschließlich auf Basis der Aktienkurse ohne Berücksichtigung von Dividendenzahlungen (Kursindex).

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Kurse

  
125,06 $
+4,29%
Applied Materials Chart
334,00 $
+3,10%
Dexcom Chart
305,64 $
+2,99%
KLA-Tencor Chart
604,45 $
+3,37%
Lam Research Chart
13.373,45
+2,02%
Nasdaq 100 Chart
71,76 $
+0,90%
Xcel Energy Chart
118,17 $
+3,11%
Xilinx Chart
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Applied Materials
Ask: 1,43
Hebel: 18,08
mit starkem Hebel
Ask: 2,19
Hebel: 6,50
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MA59H7,MA5CBS,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten zur Piedmont Lithium Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: